Louis Vuitton und Enschede

18:29

Meine Liebe.
Wie auch immer.

War gestern und heute (bis ca. 12 Uhr) in Düsseldorf. Primär wegen Japantag und Nachtleben.
Naja, okay. Ich war nicht den ganzen Tag in D sondern vorher hab ich noch von 8 bis 12 gearbeitet und bin danach nach Enschede zum Shoppen gefahren. Da ich die Spontanität in Person bin, sind wir danach noch nach D gefahren.
Von wegen was anderes sehen und so.

Naja, in Düsseldorf konnte man prima die Nase bei LV an die Scheibe kleben. Es war viel zu spät um noch zu shoppen. Schade auch.
"Oh, guck mal, ich kann mir sogar Cash ne Tasche bei LV kaufen. Ne, waren doch Schuhe."

Ich hab die Iréne LIVE gesehen und fand sie bis dato eigentlich nur hässlich. Kaufen würde ich sie mir allerdings nicht, denn ich habe nicht mal eben 1750€ übrig.
In meinem Urlaub fahr ich vllt noch mal nach Düsseldorf (wahlweise ja auch Hamburg) und um mir eigentlich einer Neverfull MM zu kaufen, aber nachdem ich mir am Freitag die GROSSE von Longchamp gekauft habe, bräuchte ich eher eine kleine von LV. Ich liebäugel ja mit der Eva oder der Pochette (jeweils in Damier). Lieber noch als die beiden Taschen hätte ich noch die Sophie (das ist ne kleine Eva). Dann hätte die Sofie eine Sophie.


Meine Shoppingausbeute aus Enschede.

H&M

  • schwarze Spitzenpantie

You Might Also Like

0 Kommentare

Babyonlinedress

Über mich

Mein Bild
30+. Glücklich. Modeverrückt. Büchernarr. Teilzeit-Stubenhocker. Musik- und Kinojunkie. Liebt Reisen und gutes Essen.