der nächste film

17:02

den ich mir ansehen werde, wird wohl "127 hours" und das nur weil ich am wochenende das filmplakat unter einer eisenbahnbrücke in dortmund gesehen habe. da hinterm rock-café, ihr wisst schon wo.
mein freund ist übrigens ein begeisterter kletterer und daher möchte ich ihm anfang märz eine kleine freude machen und ihn auf den film und ne tüte popcorn und nen liter cola ins kino einladen.
er weiß noch nichts von seinem glück.



eigentlich wäre ich derzeit auf der berlinale besser aufgehoben als hier auf dem lande, aber auch auf dem lande kann man sich seiner kreativität hingeben und noch einige texte verfassen. meine ideen neigen sich irgendwie nie zu ende. eigentlich könnte ich ununterbrochen bloggen und irgendwelche texte schreiben, aber ich versuche es hier auf das wesentliche zu reduzieren, sonst meckert wieder irgendwer, dass er so lesefaul ist, weil ich ja nicht andauernd irgendwelche kleinen bildchen von meinen errungenschaften poste. ich glaub, ich bin da voll der anti-blogger, weil ich nicht jeden tag für 100te euronen beim schweden oder spanier einkaufen gehe.
was ist da eigentlich so interessant, in anderer leute kleiderschränke zu wühlen. bei mir kann ich es euch sagen, sieht es gar nicht so interessant aus. viel schwarz, grau, viele jeans, basicpullover, schwarze tanktops, schwarze kleider, schwarze schuhe, ein paar sneakers und samt und spitze. vielleicht würde sich gerne der ein oder andere darin austoben, aber ehrlich, es gibt interessante shoppingblogs (das setze ich jetzt nicht mit dem modeblog gleich).

You Might Also Like

0 Kommentare

Babyonlinedress

Über mich

Mein Bild
30+. Glücklich. Modeverrückt. Büchernarr. Teilzeit-Stubenhocker. Musik- und Kinojunkie. Liebt Reisen und gutes Essen.