Ich lebe in meinem Kleiderschrank - Der schöne Zopfpullover

09:33


Ich lebe in meinem Kleiderschrank – Schöne Wollpullover

Die Idee zu dieser neuen Reihe auf meinem Blog ist mir in der letzten schlaflosen Nacht gekommen, da ich wegen fehlender Teile in meinem Kleiderschrank keine Ruhe gefunden habe. Nein, das war natürlich nicht der Grund dafür. Aber ich habe schon den halben Sonntag damit verbracht, einen anständigen und nicht überteuerten beigen Pullover mit Zopfmuster zu finden.
Und die neue Reihe heißt deshalb „Ich lebe in meinem Kleiderschrank“, weil es immerschon mein Traum war, mein Arbeitszimmer in meinen begehbaren Kleiderschrank zu integrieren. Erst wollte ich es ja englisch halten, wie so manch andere Blogger, aber dann habe ich mir gedacht: ‚Ne, das wäre irgendwie zu Hipster’. Und Hipster ist mein Kleiderschrank auf alle Fälle nicht. Eher leicht spießig mit einem Einschlag vom Glamourforum. Irgendwie so pseudo-hipster. Ja, gut, das lass ich mir ja gefallen. Aber Hipster? No way.
Also der beigefarbene Pulli mit Zopfmuster hatte es mir angetan. Aber ich habe auch nach einer ca. ACHTstündigen Suche keinen Wollpullover (der nicht kratzt, naja, dass kann man leider den Pullovern online nicht ansehen) gefunden. Und ich habe ONLINE gesucht. Das muss man sich vorstellen. Naja, es scheint ja wohl mittlerweile normal zu sein, dass man sich Sonntags ausruht und nix macht. Aber 8 Stunden im Internet nach dem perfekten Pullover Ausschau halten, ist dann doch zuviel des Guten. Und ich habe schon bei Twitter meine Followerinnen (und Freundinnen) mobilisiert. Aber auch bei deren genannten Shops habe ich mein Glück vergeblich gesucht. Nichts entsprach meinen Anforderungen.
Eigentlich kann man seinen Tag schöner verbringen, aber ich habe nebenbei auch noch BluRays und etwas Fernsehen geschaut (Spartacus, Guilivers Reisen, Land of the Dead und Nascar) und ob ihrs glaubt oder nicht, obwohl ich sehr viel recherchiert habe, kann ich euch dennoch die Handlungsstränge der Folgen Spartacus – (irgendwas mit Arena) und der anderen Filme erzählen, wenn ihr wollt.

Der Pullover und ich – a neverending story.
 
Aber wieso kaufe ich denn nicht azyklisch ein, wie es manche große Bloggerin vormacht? Ich kann mich nicht damit anfreunden bei 30 Grad einen schicken und dicken Wollpullover mit zu nehmen, der dann erst mal wieder 5 Monate im Schrank verstaubt, dann weiß ich gar nicht mehr, dass ich ihn habe. Ich habe vor kurzem noch meinen Kleiderschrank ausgemistet und nur die Teile behalten, bei denen ich auch weiß, dass ich sie gerne trage und das jeden Tag. Bei der Arbeit und in der Schule. Auch wenn man sich in der Schule wohl anders kleidet, als jeden Tag im Büro. 

Und wie würde ich den Pullover kombinieren? 

Beige oder off-white ist irgendwie so eine Farbe, die man grundsätzlich zu den dominierenden Herbstfarben kombinieren kann, also ich kann sie mir zu weinrot (oder auch ochsenblut – um dramatischer zu klingen – genannt), zu marineblau, zu tannengrün, braun, schwarz und auch zu hellen Jeans gut vorstellen. Mal zur Hose, mal zum verspielten Rock. Mal mit Ballerinas, Chelsea-Boots oder auch Hunterboots. Das ist ein Klassiker, dieser Pullover, und doch findet man keinen Klassiker in den Onlineshops. Und wenn mir was gefällt, dann ist es meistens zu teuer. Ich kann mir momentan keinen Pullover für 700 Euro leisten, ihr etwa? Naja, dieser 700 Euro Pulli, war ja auch aus Kashmir und wunder-wunderschön. Aber wirklich zu teuer. Dazu müsste ich ja Multimillionärin sein, um mir diesen Pullover zu leisten. Oder vielleicht – wie heißt dieses angestrebte Berufsbild - „Socialité“? Aber davon bin ich weit entfernt. Bei Ginatricot gabs mal einen tollen auch mit Zopfmuster und ich habe damals nicht zugeschlagen. Aber man kennt das ja. Man wartet erst mal ab. Vielleicht gibt’s noch schöne in anderen Läden. Pustekuchen. In anderen Läden? Schöne? Nein.
Schöne Basics? Ja. Aber was will ich mit Basics. So viele Statementketten kann ich nicht tragen, dass ich meine Basics weiter aufwerten kann. Dann würde ich ja mit krummen Rücken durch die Gegend laufen.Und ich will keine orthopädische Behandlung nur wegen eines tollen Aussehens haben. Ihr etwa?

Hast du denn auch schon alle Onlineshops durchsucht? Haste bestimmt noch nicht gemacht!
Oh, doch, ich glaube mittlerweile kenn ich jegliche Pulloverabteilung aus jedem mir bekannten britischen oder deutschen Onlineshop. Achja, in den USA habe ich auch geschaut. Da kam dieser 700 Euro-Kashmir-Wunderfetzen her.  
Ich werde euch jetzt mal alle Onlineshops des gestrigen Tages auflisten.

www.topshop.com
www.hm.com/de (auch wenn ich generell nichts mehr bei H&M bestellen will)
www.esprit.de
www.dorothyperkins.co.uk
www.missselfridge.co.uk
www.nelly.de
www.smartgirl.de
www.7trends.de
www.forever21.com
www.net-a-porter.com
www.mytheresa.com
www.cos.de
www.pullandbear.com
www.stradivarius.com
www.bershka.com
www.zara.com
www.mango.com
www.asos.de
www.otto.de
www.tommyhilfiger.de
www.cunda.de
www.tomtailor.de
www.massimodutti.de

Ich weiß, es sind jetzt nicht alle Onlineshops der Welt. Aber es ist schon eine beträchtliche Anzahl an Onlineshops. 

Vielleicht habt ihr noch Tipps, wo ich online schauen kann. Ich werde dann heute nachmittag mein Glück in der Stadt versuchen. Wahrscheinlich finde ich dann einen tollen, der kostet dann bestimmt 180 Euro und ist von Deichgraf. Naja, ich werde euch auf dem Laufenden halten.

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Antworten
    1. schatzelchen, wenn er 2015 fertig sein soll, dann würde ich es ja tun. aber ich bin momentan zu faul. :D

      Löschen
  2. haha genialer post :D habe mir alles durchgelesen und mehrmals gelächelt bis hin zum lachen :D total süüüß. jetzt haste dein pulliiii <3 yeaaaaah stößchen ;D

    AntwortenLöschen

Babyonlinedress

Über mich

Mein Bild
30+. Glücklich. Modeverrückt. Büchernarr. Teilzeit-Stubenhocker. Musik- und Kinojunkie. Liebt Reisen und gutes Essen.

Mia Berlin

Entdecken Sie Vintage, Spitze, Designer und noch mehr Brautkleider bei Miaberlin. Unsere elegante Brautkleider sind jetzt zu günstigen Preisen verfügbar. Schauen Sie jetzt unsere Angebote.
Traumhafte Brautkleider zu günstigen Preisen | Miaberlin