Jahresrückblick 2012 - TAG

08:44

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Ich merke es grad besonders, weil ich dieses Jahr noch 3 (!!) Tage arbeiten muss und dann erst wieder 2013 ins Büro zurückkehre. Man ist irgendwie auch erleichtert und gleichzeitig auch überrascht, dass das Jahr so schnell vergangen ist. Ich habe diesen TAG auf der Seite der lieben Greeklicious gefunden und wollte auch mal teilnehmen, da ich so oder so einen kleinen Jahresrückblick auf meinem Blog machen wollte.

  1. Wie würdest du dein 2012 beschreiben? - Alles in allem war das Jahr, das bisher positivste meines Lebens. Ich habe in diesem Jahr so unheimlich viel geschafft. Habe einen tollen Praktikumsplatz gefunden, habe immernoch Spaß an meiner Ausbildung, fühle mich in meiner Beziehung mehr als wohl. Ich bin wirklich froh, dass ich dieses Jahr auch meinen Kleiderschrank etwas umgestellt habe, habe irgendwie mit 30 jetzt meinen eigenen Stil gefunden, in dem ich mich wohl fühle und keiner kann mehr sagen, dass man es mir nicht ansieht, dass ich mich für Mode interessiere. Ich werde auch wahrgenommen. 
  2. Dein schönster Moment? - Da kann ich mich nicht auf einen einzigen Moment festlegen, es gab soviele schöne Momente in 2012. Besonders all die Momente in denen ich zusammen mit meinem Freund und meiner Familie war. Aber auf den Blog bezogen, war das Pre-Shopping bei Gina Tricot in Dortmund ein sehr schöner Moment. 
  3. Dein Tiefpunkt? - Es gab auch mal schlechte Tage bei mir, aber ich habe sie jetzt wieder verdrängt, da ich mir die Laune nicht mehr verderben lassen will. Zwischendurch habe ich auch wie jeder andere Mensch irgendwelche Tiefpunkte, aber die muss es auch geben, es kann ja nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen geben.
  4. Aha-Erlebnisse? - Es fluppt wirklich gut, wenn man sich gar nicht so sehr anstrengt und einfach nur man selbst ist. Das ist in der Beziehung so, genau wie im Berufs- und Bloggerleben.
  5. Ein Erfolgserlebnis? - Bei mir ist es auch mein Blog, aber auch mein Praktikum. 
  6. Eine Neuentdeckung? - Endlich mal wieder Kleidung und Accessoires von Esprit. Früher dachte ich immer, dass dort nur Truschen einkaufen, aber ich habe in den letzten 12 Monaten gesehen, dass es dort auch wirklich modische und tolle Kleidungsstücke gibt. 
  7. Eine Freundschaft? - Ich glaub, die beste Zeit meiner Internatszeit hatte (habe) ich mit Mariechen . Auch wenn sie wohl anfänglich dachte, was ich für eine arrogante Tussi bin, haben wir uns dann irgendwann aneinander gewöhnt.
  8. Ein Reiseziel? - Dieses Jahr war ich in Altastenberg, Graal-Müritz, Berlin, Spa, Winterberg, Hannover und Hamburg. Nächstes Jahr gehts wieder nach Graal-Müritz, Berlin und Spa. Aber ich will noch unbedingt nach London und München. Vielleicht ergibt sich dann mal was.
  9. Würdest du das Jahr 2012 gerne noch mal erleben wollen? - Ja, gerne. Einmal einpacken und ne Schleife drum machen.
  10. Deine Wünsche und Vorsätze für das Jahr 2013? - Ich möchte mit dem Paleo-Eating anfangen und mindestens 20kg abnehmen. Außerdem möchte ich endlich mehr Sport (als nur Powershopping) machen. Und ich möchte meine Ausbildung mit einer guten Note abschliessen und einen Job anfangen. Und ich möchte glücklich mit meinem Freund sein. 

Natürlich tagge ich hiermit meine gesamte Leserschaft.

You Might Also Like

1 Kommentare

Babyonlinedress

Über mich

Mein Bild
30+. Glücklich. Modeverrückt. Büchernarr. Teilzeit-Stubenhocker. Musik- und Kinojunkie. Liebt Reisen und gutes Essen.