4. Februar 2013

Inspiration: Outfit auf einer Hochzeit

So langsam trudeln alle Hochzeitseinladungen ein und ich bin auch mal auf einer eingeladen, was mich sehr freut. In den letzten Tagen hab ich mir so einige Gedanken gemacht, was man als Gast dazu tragen könnte, ich habe Appelrath-Cüpper und P&C abgelaufen und habe mir einige Inspirationen eingeholt und dann sah ich dieses Kleid von Esprit am Wochenende im Store in Dortmund und war verliebt. Wer mich kennt, weiß, dass ich Streifen liebe. Und jetzt schwebt mir dieses Outfit vor. Allerdings hätte ich gerne Pumps im selben Nudeton wie die Tasche, oder umgekehrt. Dazu noch etwas goldenen Schmuck und ein leichtes
Sommermakeup und fertig ist der perfekte Hochzeitsgast.

Wie findet ihr das Outfit? Und was würdet ihr auf einer Hochzeit tragen (als Gast)?

Kommentare:

  1. Also ich kann mir das gut vorstellen! Es ist nicht zu übertrieben, aber auch nicht zu locker. Mit dem goldenen Schmuck und den Nudetönen macht sich das bestimmt super. So Knallfarben fänd ich nämlich zu aufdringlich.
    Schöner Blog übrigens :)

    Liebe Grüße!

    sheswideawake.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outfit aber als Gast auf einer Hochzeit würde ich es nicht tragen, dafür finde ich es zu unschick :(

    AntwortenLöschen
  3. Sieht gut aus, aber ich würde es auf einer Hochzeit auch nicht tragen, ich finde es auch ziemlich unschick, so zur Arbeit, auf die Straße oder so, sähe es sicher toll aus :)

    AntwortenLöschen