14. April 2014

NOTD: Rival de Loop Colour Star - Lavender Star


Letzte Woche bin ich mit meinem 10% Gutschein von Rossmann losgestiefelt und wollte mir eigentlich nur die neue Nagellack LE von Rival de Loop anschauen, dabei fielen mir die Lacke aus der Colour Star  LE auf, in einigen Foren wurden die Lidschattenpalette und die Blush-Kugeln schon als die Must-have-Frühlingsprodukte angepriesen, aber diese ließen mich eigentlich kalt. Ich habe ja auch damals die Weihnachtspalette von P2, die mir anfangs supergut gefiel, verkauft, weil sie mir auf Dauer einfach zu bunt war und ich eigentlich der gedeckte-Farben-Typ bin.

Also stand ich dort vor der Rival de Loop Theke (und ich muss sagen, dass wir hier immer noch nicht die neue Rival de Loop Young Theke haben. Laut FB bekommen wir sie erst am 2.5.2014) und schaute mir die Lacke an. Insgesamt gibt es 4 Farben. 2 im Gellook und 2 im Sand-Style-Look.

Am besten gefiel mir irgendwie der lavendelfarbene Lack, vielleicht weil ich eine solche Farbe noch nicht in meiner Sammlung gefunden habe. Also zog Lavender Star bei mir ein.

Und heute (bzw. diese Woche) wollte ich euch meine neuen Lacke aus den letzten 2 Wochen zeigen. Den Anfang macht Lavender Star.



Dank des breiten Pinsels ist der Auftrag wirklich kinderleicht und die Trocknungszeit ist wirklich kurz. Trotzdem habe ich es geschafft mir eine Macke in den Lack des Mittelfingers zu hauen.

Und bei dem Sandlack muss immer mir den Fingern über die Nägel gehen, da ich diese Schleifpapiertextur des Nagellacks einfach liebe.

Wie findet ihr Lacke aus der RdL Colour Star LE?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen