26. September 2016

Birthday-Wishlist

BIRTHDAYPARTY




Ja, heute in einer Woche ist wieder mal BIRTHDAYZEIT. Ich werde 34. Sagen wir nix zu dem Alter, es steht noch eine 3 vorne. Es ist noch alles okay. Andere regen sich über die 3 auf, aber ich hab mich jetzt mit dem Alter abgefunden und finde nicht, dass ich eine alte Schachtel bin, nur weil ich über 30 bin.
Natürlich habe ich mir eine Wunschliste zusammengestellt, auch wenn ich eigentlich wunschlos glücklich bin. Es ist schön, endlich zu sagen, dass man alles hat um glücklich zu sein. Klar, sind da noch diese Wünsche, die jede Frau hat, die unbezahlbaren Wünsche. Aber alles kommt zu seiner Zeit und der Kinderwunsch ist auch noch da und will ja irgendwann erfüllt werden.


Zu den erfüllbaren Wünschen gehören bei mir ein Multizerkleinerer von Kitchenaid, eine Tischlampe für meine Kommode im Wohnzimmer (ich habe bei den großen Möbelhäusern hier noch keine schöne und bezahlbare Lampe gefunden), der Rucksack von Longchamp (den ich mir nach meinem Geburtstag kaufen werde, und im nächsten Jahr mit nach Finnland nehmen werde), eine oder zwei Tassen mit einem lustigen Spruch und einen neuen Duft. Gerne auch den Abgebildeten. Also den von Chloe. Außerdem stehen auf meiner Wunschliste noch Kleinigkeiten wie das Parfüm zum Victorias Secret Körperspray Amber Romance sowie die große Village Candle Cozy Cashmere und ein paar Basics für den Winter.

22. September 2016

Pinterest-Inspirierte Herbstdeko


Wie so oft habe ich Stunden damit verbracht und bin bei Pinterest rumgesurft und irgendwie hatte ich in den letzten Tagen diese eine Herbstdeko im Kopf. Also habe ich bei mir selbst auf dem Dachboden geschaut, was ich habe und was ich kaufen muss und habe dieses wunderschöne Arrangement gezaubert mit Kastanien vom eigenen Kastanienbaum (das ist richtiger Luxus), die Erika hatte ich vor ein paar Tagen gekauft und wollte sie eigentlich in meine Zinkwanne im Garten einpflanzen (da muss jetzt was anderes her), die Teelichtgläser hatte ich noch vom letzten Jahr, den Topf habe ich vor ein paar Monaten gekauft, weil er mir in diesem schönen metallischem Grün so gut gefiel und das Holztablet habe ich irgendwann mal geschenkt bekommen. Ich finde, es passt sehr gut zu unserem urigen Fachwerkwohnzimmer.

Natürlich sehen die Kastanien nicht alle gleich aus und natürlich sieht es immer etwas anders aus, als die Vorlage, aber so gefällt es mir nun mal am Besten. Und man muss keine Floristin sein um so ein Werk zu zaubern. Man muss einfach Ideen und Fantasie haben.

Da jetzt das Wohnzimmer herbstlich dekoriert ist, müssen auch noch die anderen Räume ihren herbstlichen Feinschliff bekommen.

Seid ihr auch Dekofeen? Und muss alles immer auf die Jahreszeit perfekt abgestimmt sein?

21. September 2016

MakeUpRevolution: Endlich bei Rossmann


Die Einführung von MakeUpRevolution (im weiteren als MUR genannt) bei Rossmann wurde schon im Frühjahr bei Instagram bekanntgegeben und ähnlich wie der Launch der NYX Produkte bei DM wurde hier eine ähnliche Taktik gefahren.
Es gibt MUR offiziell seit dem 05.09.2016 in 500 exklusiven Rossmann-Filialen. Seit dem 05.09. begann das Rollout der Produkte in die einzelnen Filialen, daher hatten einige schon vorher die Produkte und manch andere - wie ich - sie erst jetzt. Ich habe mich übrigens vorhin wie ein kleines Kind gefreut, als ich den Aufsteller gesehen habe. Aber warum es nur einen Aufsteller und keine Theke gibt, ist mir immer noch schleierhaft, vielleicht gibt Rossmann diesbezüglich irgendwann Auskunft.


Aber ich will ja nicht meckern, denn ich bin auch sehr happy, dass unser kleiner Rossmann jetzt auch MUR vertreibt. Ich konnte mich gar nicht entscheiden, welche Palette jetzt bei mir einzieht und nach langem Hin und Her wurde es die Flawless Matte Palette. 


Ich fand es sogar sehr gut, dass der Karton sogar noch eingeschweißt war, da konnte niemand vorher zum Testen in der Palette rumpatschen. Außerdem hat mich die rosegoldfarbene Verpackung ja angesprochen.


Ausgepackt ist sie dann ganz schlicht Schwarz hochglanz und noch recht handlich. So dass auch ich mit meinen Kinderhänden sie noch komplett greifen kann. Da hatte ich ja mit anderen Paletten in der Vergangenheit meine Schwierigkeiten. Auch wenn man die Fingerabdrücke recht schnell auf der Palette sieht.


Sind das nicht wunderschöne matte Farbtöne, mit denen ich wirklich jegliches Tages- und Abendmakeup schminken kann? Ganz angetan bin ich von den Farbtönen: Muse, Warm, Rust, Cork, Olden und Earth. Ich denke, ich werde in den kommenden Tagen ganz viel Spaß mit dieser Palette haben und mein nächstes AMU bei Instagram hochladen.
Gekostet hat mich diese Palette 9,99€. Für den Preis bekommt man 32 matte Lidschatten, die alle so groß sind wie ein 5 Cent Stück. Das war sicherlich nicht meine letzte Palette von MUR. Denn ich habe die Blushpalette auch noch in mein Herz geschlossen.
Diese Palette war ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk von mir an mich. Denn am kommenden Feiertag in Deutschland habe ich Geburtstag und somit konnte ich meine Wunschliste doch noch etwas abarbeiten.