31. Oktober 2013

Barry M Natural Glow Shadow & Blush Palette

Wenn ich wegen eines Beautyprodukts schon extra 30km fahre um es abzuholen, dann ist es ein Hammerprodukt.
Es handelt sich um die Natural Glow Shadow & Blush Palette von der britischen Marke Barry M. Ich habe die Palette am Samstag Abend spontanerweise bei ASOS bestellt. Sie hat mich sehr angesprochen, da ich nudige Paletten mag und sie erinnert mich an die Naked Palette von UD (welche allerdings 4x mehr kostet).

Die Palette kommt in einer stabilen Pappverpackung, die in einem dezenten Beigeton gehalten ist, daher. Wer meine kleinen Hände kennt, sieht dass die Palette auch nicht allzu groß ist. ^^


Die Palette beinhaltet insgesamt 6 Lidschatten und einen Blush. Von den 6 Lidschatten sind 2 Matte und 4 mit Glitzer. Darüber hinaus einen großen Spiegel und 2 Applikatoren. (Damit will ich nicht wieder die Applikatoren-Pinsel-Diskussion von Mittwoch anheizen.)

Und hier noch die Swatches der Palette (mit Blitz):
Der altroséfarbene Lidschatten ganz links gibt genauso wie der briefumschlagsfarbene (in der Sleek Oh so special Palette gibt es einen ähnlichen Ton, der The Mail heißt) geben ohne Base kaum Farbe ab. Aber als ich beide Farben für eine AMU genutzt habe, waren sie mit Base sehr intensiv. Oder es lag an der Base. Die leider jetzt leer ist.

Ich hoffe, ich konnte euch eine "Alternative" zu anderen Nudepaletten zeigen.
Diese Palette (und seine 2 Schwestern) könnt ihr bei ASOS und Shades of Pink bestellen. Und wem Natural Glow zu brav ist, dem empfehle ich die beiden anderen Paletten aus der Serie Glamour Puss & Smokin Hot.


Happy Halloween

Nein, hierbei handelt es sich nicht um ein morgendliches Foto von mir. Auch wenn ich mich mit meinen Augenringen manchmal so fühle. Ich habe mich mal etwas an Bildbearbeitung versucht.

Heute ist Halloween und wir werden nicht rausgehen. Wir sind auch irgendwie aus dem Alter raus. Jaja, Ü30, da sollte man besser Zuhause bleiben. Mein Freund und ich werden heute ein paar der schrecklichsten Horrorfilme aus den Schränken kramen und ich werde sie durch vorgehaltene Hände bzw. Kissen gucken.

Splatter- und Zombiefilme finde ich gar nicht so schlimm. Besonders schlimm find ich diese Gruselfilme. Aber nicht solche wie Paranormal Activity. Sondern Sinister oder The Conjuring.

Meine Halloween-Empfehlungen:
Natürlich die Halloween-Filmreihe.
Insidious 1 (auf DVD oder BluRay) und Insidious 2 (gerade im Kino)
Martyrs
Inside
Mama
Zombies im Kaufhaus
Eden Lake
I spit on your grave
Cabin in the Woods
Evil Dead
Freitag, der 13. (Reihe)
Rec 1 bis 3
Excision (aber der ist sehr triggernd)
Stitches (auch wenn ab 18, aber sehr lustig/makarber)
The Seasoning House

(und ich glaube auch, das wir all diese Filme auf BluRay Zuhause haben)

Was macht ihr denn an Halloween?

28. Oktober 2013

Smokey Eyes





Ich nenne es mal Casual Smokey Eyes. Diesen Look trage ich fast jeden Tag, aber in verschiedenen Ausführungen. Dabei achte ich immer darauf, dass ich nicht extrem zugekleistert aussehe.

Hier habe ich
Dianne Brill E/S Peekaboo Lace (leider gibt es die Marke Dianne Brill nicht mehr auf dem deutschen Markt)
MAC E/S Club
Catrice E/S Plum up the Jam
Smashbox Hyperlash Mascara
genutzt.


27. Oktober 2013

Wochenrückblick

Geschaut: Man of Steel, Vive la France, Insidious II, 7 Psychos, Tatort
Gehört: Macklemore, Volbeat, Biffy Clyro
Gelesen: diverse Backmagazine, Closer, Instyle, "Die Rache trägt Prada"
Gegessen: Marzipaneis, Pilz-Hähnchen-Kuchen, Waffeln, Apfelkuchen
Getrunken: San Pellegrino,  Apfelschorle, Sambuca
Gekauft: Backzutaten, Tamaris-Stiefel, Porzellan-Schaf, Blumen, Lidschattenpalette von Barry M., Tuch bei Lieblingsstück
Geärgert: über Unehrlichkeit und Alles-auf-sich-Bezieher
Gefreut: über positive Rückmeldungen
Gewünscht: einen Wellnesstag
Geklickt: Glamour-Forum, New Look, ASOS

da stand ich im Stau und der Motor war aus.
Lieblingsoutfit
neue Stiefelchen
neuer Lesestoff und ein Parfüm von Lancome
so sieht die Shoppingausbeute aufm Land aus.

24. Oktober 2013

Autumn Inspiration

mein liebstes herbstoutfit




favourite autumn outfit




l'art de rien




another autumn look




Ich habe heute morgen vorm Kleiderschrank mal wieder gemerkt, dass ich mehr Wohlfühlklamotten besitze als irgendwelche Trendteile. Mein Polyvoreaccount scheint wohl das komplette Gegenteil zu sein.