10. Juni 2015

Projekt: Neues Badezimmer


Neben dem Gästezimmer muss auch in einem Rutsch das Badezimmer renoviert werden, es handelt sich hierbei um ein Badezimmer von Anno 1973. So sieht es auch jetzt noch aus. Einige von euch können sich sicher an die Farbe Bahamagrün erinnern. Das war damals in den 70ern der letzte Schrei. Und so sieht es im väterlichen Badezimmer bei meinen Eltern immer noch aus. Naja, solange man in Baumärkten noch Fliesen, Waschtische und Kloschüsseln in diesem schönen Grün bekommt, kann es ja so gar nicht aus der Mode sein, denkt manchmal mein Vater. Aber so langsam müssen wir das Badezimmer auch Seniorengerecht einrichten, denn irgendwann wird er nicht mehr über den 40cm hohen Einstieg in die Dusche schaffen. Und auch sonst wird das Badezimmer nicht ohne Grund von uns Kindern als "grüne Hölle" bezeichnet.

Daher wünschen wir uns ein helles Badezimmer, in dem man auch mal mehr Zeit verbringt, als eben nötig und in dem man sich vor allem richtig wohlfühlt.

Ich habe ein bisschen Inspiration bei Homify gefunden und habe hier mein Traumbadezimmer, welches ich mir für meine Eltern wünsche und welches auch den Vorstellungen meiner Mutter entsprechen würde, zusammen gestellt.

Quelle: Bohn Architekten, DK architektura, Gaupenraub und Architekturbüro Griebel

Hauptsache ist, dass das Badezimmer nie wieder so dunkel und grün wird wie vorher. Wie also die letzten 40 Jahre. Durch weiße Fliesen würde man auch nicht mehr so viel Strom für Licht und Lampen verbrauchen. Zum Glück haben wir hier ein Fenster, welches allerdings im Zuge der Renovierungsarbeiten auch durch ein Größeres ausgetauscht werden sollte. Auch brauchen wir eine ebenerdige Dusche, vielleicht mit etwas innerem Gefälle. Die Wahl der Materialien sollte sich meiner Meinung nach auf 3 beschränken. 2 verschiedene Fliesenarten und vielleicht etwas Holz. Damit wir in dem skandinavischen Stil bleiben, der zu 'unserem' Haus passt (meine Mutter stammt aus Schweden). Auch der gute alte Nachtspeicherofen wird gegen eine kleinere Heizung ausgetauscht.



1 Kommentar:

  1. Hallo Sofie:)
    Bin eben durch Zufall auf deinen Blog gekommen & finde ihn echt schön, weiter so:) Das neue Bad gefällt mir richtig gut. Sieht so frisch und hell aus:) Superschöne Bilder:) Freue mich shcon auf weitere Posts:) Ich habe dich jedenfalls gleich abboniert und werde in Zukunft öfter vorbeischauen:)

    Liebste Grüße, Melli

    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    Vielleicht hast du ja auch Lust bei mir mal vorbeizuschauen, ich blogge über Beauty und freue mich über jeden neuen Leser:)

    AntwortenLöschen