26. Januar 2016

The New Home

In den letzten 11 Tagen ist es etwas ruhiger auf dem Blog geworden. Das hat damit zu tun, dass wir derzeit in unsere neue Wohnung umziehen und natürlich in dem Zuge auch einige Arbeiten angefallen sind, die ich sonst nicht oder nie gemacht habe.

Aber ich zeige euch ein paar Bilder (-ausschnitte) aus meinem neuen Domizil. 

Der Kamin im Wohnzimmer. In den kalten Tagen unser bester Begleiter.
Mein Arbeits- und Gästezimmer. Die Wandfarbe nennt sich "Dünenspaziergang". Ich fühle mich wie an der Ostsee.
Dekoration im Arbeitszimmer.
Osterdekoration im Esszimmer. Es fehlt mir nur noch ein "&" Zeichen.

Die restlichen Räume und Dekorationen werde ich euch spätestens Mitte Februar zeigen, derzeit sind wir noch "Küchenlos". Aber meine Traumküche kommt bald.

15. Januar 2016

Wenn ich zur FashionWeek fahren würde....

..dann würde ich mich vorher noch mal neu einkleiden, oder auch mal versuchen aus meinen Klamotten FashionWeekwürdige Outfits zu kreieren. Vielleicht ist dieses Jahr auch die Schneemannvariante der Renner?! Leider bin ich dieses Jahr auch nicht bei der FashionWeek in Berlin dabei, der Umzug geht vor. Aber bald in Düsseldorf bei der GDS kann ich mich wieder ganz den neuen Trends, dem Netzwerken und den neuen Marken hingeben.

Dennoch habe ich bei Polyvore mal ein paar Looks kreiert, die man vielleicht auch auf der FashionWeek in Berlin sehen kann, oder vielleicht für die ein oder andere Bloggerin noch eine kleine Inspiration ist.

Ready for Fashionweek




Ein Outfit mit meiner geliebten grauen Alpaka-Strickjacke von Esprit. Ein absolutes Musthave in dieser Saison. Überall in den Geschäften seh ich sie hängen und ich hab selbst meine Mutter damit angefixt.

Ready for Fashionbloggerolymp




Auch wenn es vielleicht etwas zu kalt für ein Croptop und einen Rock ist, ein schwarzer Mantel geht immer und dazu das IT-Piece der letzten Saison (wenn man sich die Zeitschriften und Bloggerbilder auf Instagram angeschaut hat) die Gucci Dionysus Bag. Und um das Ganze abzurunden, trägt man dazu noch Valentino Rockstud Pumps. Das wäre wirklich so das Klischée-Fashionblogger-Bild.

Glamour Fashionweek




Es geht zu einer eleganten Abendveranstaltung, vielleicht einem kleinen Empfang unter Freunden und man wurde um ein elegantes Outfit gebeten. Vielleicht wäre dieses Outfit dann das richtige. Natürlich mit einer Fake-Fur Jacke, und auch wenn man sich die Zehen abfriert trägt man keine Booties sondern Pumps.

People Watching




Für die Anreise und Tagsüber ist ein lässiges Outfit unabdinglich und daher muss es auch mal Sneaker und Jeans sein.

Black Widow Baby




Wenn du mal mit der Nichtfarbe Schwarz nicht auffallen möchtest.

Getting Back Home




Für die Rückreise, da reicht dann auch nur eine Lippenpflege, weil man seiner Haut die Strapazen der letzten Tage nicht noch einmal antun möchte.

Folklore




Bei einem kleinen Bloggertreffen würde ich persönlich dieses Outfit gerne tragen.

Welches Outfit gefällt euch denn am Besten?