Review: M. Asam Creamy Blueberry

11:09


Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Päckchen von M. Asam einer Marke, die ich sonst nur aus dem TV und von anderen Blogs kannte.

Es beinhaltete aus der M. Asam Creamy Blueberry Serie das Duschgel und das Körpersoufflé. Es waren meine ersten Produkte von M. Asam. Und natürlich musste ich sie direkt ausprobieren, weil mich schon allein dieses wunderschöne Labeldesign neugierig gemacht hat. 

Duschgel sowie Körpersoufflé riechen beide sehr natürlich nach Blaubeeren. Der Duft erinnert mich ein wenig an die Sandwiches mit Frischkäse, Puderzucker und Heidelbeeren, die ich euch vor ein paar Tagen auf meinem Snapchataccount gezeigt habe. 


Das Körpersoufflé musste als erstes getestet werden. Eigentlich bin ich nicht der Bodylotionstyp, aber bei diesem Duft konnte ich nicht Nein sagen und musste es sofort austesten. Da es sich hier um eine leicht cremige Konsistenz in einem Tiegel handelt, gab es auch keine Klecksereien, wie bei normalen Flaschen. Das Soufflé lässt sich wie eine Creme mit den Händen aufnehmen und ist leicht auf der Haut zu verteilen. Was mich am meisten überzeugt hat, dass das Soufflé sehr schnell einzieht und auch keinen unangenehmen Film auf der Haut hinterlässt. So wie man das von anderen Bodylotions manchmal gewohnt ist, und was ich auch am meisten an Bodylotions hasse, und deshalb benutze ich diese Lotionen auch gar nicht mehr. Oder auch nur wenn es eben sein muss. 

Der Duft ist für mich ein absoluter Sommerduft. Er ist nicht künstlich penetrant, sondern wirklich sehr sehr natürlich und ich bin wirklich empfindlich bei Düften. Viele mögen auch diese sehr fruchtigen Düfte, die ich allerdings nicht riechen kann, ohne dass ich davon Migräne bekomme. Dieser hingegen ist sehr frisch und natürlich. So wie echte Blaubeeren auch riechen. 

Ein weiterer wichtiger Aspekt für mich ist auch die Hautverträglichkeit. Ich hatte immer schon sehr empfindliche Haut und kann manche Produkte (auch wenn sie schon sehr gehypt werden) gar nicht benutzen, deshalb war ich auch sehr froh, dass ich dieses Produkt sehr gut vertragen habe. 

Das Körpersoufflé (500ml) kostet 19,75€.


Wer meinen Vorratsschrank kennt, weiß, ich habe ein kleines Duschgelproblem. Damit konnte dieses Duschgel zwar keine Abhilfe leisten, aber die anderen, die noch im Schrank stehen, werden jetzt auch die nächsten Wochen noch da stehen bleiben. 

Dieses Duschgel hat mich am meisten durch seinen Pumpspender überzeugt, kein lästiges in die Hand nehmen, ein paar Pumpstöße genügen und ich kann mich komplett einschäumen und abduschen. Außerdem hat mich auch hier der Duft überzeugt, der auch nach dem Duschen noch auf der Haut bleibt, nicht wie man es von vielen anderen Duschgelen kennt, sobald man die Dusche verlassen hat, ist der Duft weg. Zudem fühlt sich die Haut weich und mit Feuchtigkeit versorgt an und spannt nicht. Das ist bei mir einer der ausschlaggebenden Punkte, hinzu fühle ich mich danach auch gereinigt und frisch an. 

Ein absoluter Liebling für den Sommer, auch wenn die Temperaturen draußen mich an den Herbst erinnernt. Mit diesem Duschgel kann das Sommerfeeling erst kommen oder ich kann es mir zurückholen. 

Der Inhalt des Duschgels sind 750ml und es kostet 18,75€.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich bedanke mich bei der Pressestelle.

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ohh, das hört sich echt toll an. M Asam hat generell sehr schöne Düfte. :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen

Babyonlinedress

Über mich

Mein Bild
30+. Glücklich. Modeverrückt. Büchernarr. Teilzeit-Stubenhocker. Musik- und Kinojunkie. Liebt Reisen und gutes Essen.