Bloggerparade: DIY Armband für den Herbst

09:30

Der kalendarische Herbstanfang ist bald da und auch der meterologische Herbst lässt nicht mehr lange auf sich warten. Die Farben des Waldes erstrahlen in den schönsten Gelb-, Orange und Rottönen und gemixt mit einem puren Waldgrün oder einem glitzernden Grün und ein paar goldenen Akzenten wird dieser Herbst für dich nicht nur trist und grau. Ich zeige dir, wie auch du dir mit ein bisschen Feinmotorik und ein paar Hilfsmitteln, dir deine eigenen Armbänder herstellen kannst.
Fangen wir mit dem einfachen Armband an und steigern wir uns bis zu einem 3er-Armband mit verschiedenen Perlenarten.




  1. Du misst mittels eines Maßbandes den Umfang deines Handgelenks ab und schneidest dann genau in der Länge + 2cm das Schmuckdraht ab. Die 2 überstehenden cm brauchst du, wenn du den Verschluss am Draht befestigst. 

  2. Nun solltest du die Quetschperle auf den Schmuckdraht auffädeln, dann nimmst du den Karabinerverschluss und fädelst den Draht durch die kleine Öse und danach wieder durch die Quetschperle. Achte darauf, dass die Öse möglichst eng bei der Quetschperle liegt und quetsche diese mit der Zange (2) zusammen. So geht der Karabinerverschluss nicht mehr ab und du kannst nun mit dem Auffädeln beginnen.


  3. Beim Auffädeln sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt, du kannst nun deine Lieblingsfarben für den Herbst so auffädeln, damit es dir gefällt. Ich habe hier dunkelbraune Miyuki-Rocailles genommen und immer 10 aufgefädelt und dann habe ich eine farbige Glasfacettperle aufgereiht. Dies mache ich bis zur Mitte so, dort fädel ich die herzförmige Metallperle auf und direkt danach die passende Quaste, um danach wieder eine Herzperle aufzufädeln. Und danach geht es im gleichen Muster weiter. 

  4. Nun kommen wir zum Ende unseres Armbandes. Hierbei muss wieder eine Quetschperle her, diese fädelst du wieder wie am Anfang auf den Schmuckdraht, danach versuchst du eng dahinter den Biegering aufzunehmen und den Schmuckdraht dann wieder durch die Quetschperle zu führen. Und wieder einmal kommt die Zange dazu. Jetzt muss du nur noch ein paar Ausbesserungsarbeiten machen, wie zum Beispiel, überstehende Drahtspitzen abschneiden und fertig ist dein persönliches Herbstarmband.


Und wenn wir jetzt schonmal dabei sind, zeige ich dir auch mein Dreifacharmband, welches im Grunde genommen genau wie das einzelne Armband kreiert wurde, allerdings musst du hierfür an die kleine Öse des Karabinerverschlusses einen stabilen Biegering anbringen, damit du auch 3 gleichlange Schmuckdrahtstücke mit den Quetschperlen dort befestigen kannst. Ich habe hierfür auch als Verlängerung ein Stück vergoldete Kette benutzt. Diesen Trick kannst du auch anwenden, wenn du ein Armband doch ein Stück zu klein hergestellt hast. 




Ich hoffe, dir hat mein kleines DIY gefallen und damit wird der Herbst hoffentlich nicht trist und grau.


Und ich würde mich freuen, wenn du auch bei den anderen Teilnehmerinnen dieser Blogparade vorbeischauen würdest. 

08.9. / http://www.beautypalmira.de/
09.9. / http://www.kirschbluetenblog.at/
10.9. / http://andysparkles.de/
11.9. / http://generationcouture.blogspot.com
12.9. / www.ivorybeauty.de
13.9. / http://missdifferent.de
14.9. / http://schminktussis-welt.blogspot.de/
15.9. / http://icantnude.blogspot.de/
16.9. / http://www.annleebeauty.de/
17.9. / www.inlovewithlife.de
18.9. / http://www.bananenschneckerl.de
19.9. / www.katety.de
20.9. / http://www.bloggerhearts.de
21.9. / www.madre-mia.de
22.9. / inmortalitas.com
23.9. Zusammenfassung von allen Beiträgen

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Eine schöne Idee, um grauen Herbsttagen ein bisserl Farbe zu verleihen. Danke für deine Inspiration!

    XOXO

    Sissi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine sehr hübsche Idee! Ich finde dein Armband ist wirklich sehr gelungen.

    AntwortenLöschen
  3. Das grüne Armband gefällt mir besonders gut. Ich liebe grün. Richtig schön.
    Liebe Grüße
    Marina von http://www.bloggerhearts.de

    AntwortenLöschen
  4. Süße Idee :) Wäre sicherlich auch eine schöne Geschenkidee!

    Liebe Grüße,
    Rica von Ivory Beauty

    AntwortenLöschen
  5. Die schauen echt klasse aus! Tolle Idee

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe selstgemachte Armbänder! Deine sind super schn geworden! Ich möchte gern eins haben ♥ Finde alle beide supi schön!

    Küsschen Sasi ♥

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine sehr sehr schöne Idee.

    Viele Grüße
    Kate

    www.katety.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe DIY Sachen, die sind einfach immer ein Unikat. ♥
    Die Farben hast du toll ausgewählt, gefällt mir richtig gut.

    LG Denise

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine coole Idee!
    Werde ich mir für Weihnachten merken, da verschenke ich gerne Selbstgemachtes :)
    LG Petra
    http://www.kirschbluetenblog.at

    AntwortenLöschen
  10. Da sieht man mal wie viel man selber machen kann. Sehr schön! :)

    Liebe Grüße, Julia
    www.lightitup-blog.de
    Instagram | Facebook

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe gerade meine Liebe für solche Armbänder entdeckt. Leider bin ich so furchtbar unkreativ und kaufe sie dann doch eher fertig.....

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein wirklich schöner Artikel und eine gute Idee, diese Armbänder selbst zu machen. Das wird wohl meine nächste Aktion. Vielen Dank für die Inspirationen.

    AntwortenLöschen
  13. Das ist echt eine tolle Idee. Die Armbänder sehen richtig hübsch aus, vorallem mit dieser Kordell. (Sagt man das so? :p) Richtig schön! Ich werde das auch mal probieren.

    Vielen Dank für deinen tollen Beitrag!
    Liebe Grüße, Palmira.

    AntwortenLöschen

Babyonlinedress

Über mich

Mein Bild
30+. Glücklich. Modeverrückt. Büchernarr. Teilzeit-Stubenhocker. Musik- und Kinojunkie. Liebt Reisen und gutes Essen.