23. März 2015

Der Frühling kommt - Meine Lippenstiftfavoriten für das Frühjahr


Ich habe heute mal etwas für mich recht ungewögnliches gemacht, und zwar meine Lippenstifte in Jahreszeiten aufgeteilt. Natürlich lass ich euch daran teilhaben und zeige euch jetzt bei den frühlingshaften Temperaturen und dem schönen Sonnenschein draußen, meine Lieblingslippenstifte für den Frühling. Und ich habe eigentlich noch mindestens 50 weitere Lippenstifte (es sind eigentlich 90), aber ich dachte, ich begrenze mich auf die, die für jeden in der Drogerie erhältlich sind. Bis auf den Sheen Supreme von Mac. Da weiß ich grad selbst nicht, ob es diese Reihe überhaupt noch in den Mac-Stores zu kaufen gibt.


Anfange möchte ich mit meiner Auswahl von Catrice. Hier möchte ich ganz besonders die Farben aus der Luminous Lips Reihe hervorheben. Sie sind mir in den letzten 3 Monaten besonders ans Herz gewachsen und ich liebe jede einzelne Farbe aus dem Sortiment. Diese beiden hier trage ich in letzter Zeit besonders gerne, es handelt sich um die Nummer 020 und die 120. Aus der Ultimate Colour Reihe möchte ich euch zwei Barbiepinke Lippenstifte vorstellen. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal Barbiefarben trage. Und als letzter aus der Catrice-Gruppe den Made to Stay Liplacquer in der Farbe 080.





Die nächste Marke, dessen Lippenstifte ich euch vorstellen möchte, die es irgendwie immer in meine Handtaschen oder Autoseitenfächer schaffen, ist Essence.

Was hatte ich gestern Abend für eine Not und habe noch ein paar Handtaschen, die vor ein paar Wochen in Gebrauch waren, abgesucht nur um all meine Lieblingslippenstifte zusammen zu kriegen. Wer mich kennt, weiß, dass ich irgendwie zu knauserig bin für einen Alltagslippenstift 20€ hinzulegen, daher war ich auch auf der Suche nach dem perfekten Dupe zu MAC Brave und habe das Dupe hoffentlich in Essence 05 Cool Nude gefunden.


Ich finde, dass sich Barely There und Cool Nude wirklich sehr ähnlich sind, daher habe ich bei den folgenden Tragebildern nur Cool Nude aufgetragen. Alle Farben sind noch im Standardsortiment erhältlich.





Und zu guter Letzt kommen noch 2 Lippenprodukte von Astor und ein sehr liebgewonnener Lippenstift von MAC, der auch mal wieder getragen werden muss.


Wegen diesem MAC Sheen Supreme Lipstick hatte ich damals als ich ihn gekauft habe (vor 3 Jahren) eine ganz schöne Rennerei. Jedenfalls kannte ich danach alle Maccounter im Ruhrgebiet. Ich habe vorhin extra noch mal bei MAC nachgeschaut, ob es die Farbe immer noch gibt und ich bin erleichtert. Ich kann ihn jetzt ohne Rücksicht auf Verluste verbrauchen und muss keine Hamsterkäufe machen.


Der einzige Farbton, der so wirklich aus diesen Nudetönen raussticht, ist das satte Rot von Astor aus der Matte Style Lip Lacquer Reihe und in Wirklichkeit ist er noch viel pinkstichiger.


Ich hoffe euch hat diese kleine Übersicht etwas geholfen, aber ich benutze im Frühlings nicht nur die Frühlingslippenstifte, sondern auch die der anderen Jahreszeiten. Ich denke, dass Lippenstifte eine sehr impulsive Angelegenheit sind.

Kommentare:

  1. Sehr schöner Post und tolle Bilder. Der Natural Beauty Lipstick gefällt mir sehr gut. LG Aida

    AntwortenLöschen
  2. Wow wirklich alle Farben gefallen mir. Toller Post.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Farben dabei. Vor allem Nr. 120 gefällt mir gut!

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Arbeit, die ganzen Tragebilder zu machen. Da sind wirklich viele schöne Farben dabei, die auch mir gefallen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen