Relax in the City mit Rossmann und Salthouse

11:30

Vor zwei Wochen war ich zusammen mit 14 anderen Youtuberinnen und Beautybloggerinnen beim Salthouse "Relax in the City"-Event im Frankfurter Jumeirah Hotel.

Ich bin um kurz vor 8 bei mir Zuhause mit der Bahn los gefahren und man kann gegen die deutsche Bahn sagen, was man will, der Regionalverkehr läuft. Nur am Bahnhof "Kassel-Wilhelmshöhe" (der jetzt mein Hassbahnhof ist) gab es ein paar Schwierigkeiten aufgrund von fehlenden Fahrstandsanzeigen. Naja, am Kasseler Bahnhof traf ich dann die Chrissie, die wie ich den selben Zug genommen hatte.

Am Frankfurter Hauptbahnhof wurden wir von Alessa vom Rossmann-Bloggerteam erwartet und konnten in 3 Gruppen aufgeteilt mit dem Shuttle zum Hotel fahren.

Und dann kam das erste Highlight für mich. Das Jumeirah Hotel. Ich hatte zwar schon im Vorfeld mir Bilder des Hotels auf der Internetseite angeschaut, aber dass es so luxuriös war und es soviel Blingbling gab, hätte ich nicht gedacht. Man sah dem Hotel sofort den arabischen Einfluss an.
Wir konnten sofort einchecken und unser Gepäck aufgeben, dieses wurde dann vom Concierge auf das Zimmer gebracht.

Danach ging es für uns zu einem kleinen Willkommensdrink in einen der Eventräume. Dort lernten wir auch das Team von Salthouse und Rossmann kennen.


Jeder hatte in diesem Saal seinen festen Platz für das Mittagessen. Und ich war wirklich überrascht, dass jemand meinen Namen richtig geschrieben hatte, aus Erfahrung weiß ich, dass da nicht so oft vorkommt. Und da ich nix zum Frühstück gegessen hatte, war ich froh, dass es was zum Mittag gab.

Jetzt konnten wir auch endlich unsere Zimmer aufsuchen und ich hatte bei Instagram ein Video hochgeladen, denn ich war positiv geschockt. Quasi geflasht.

MEIN Kingsize Bett

Die Badewanne mit Durchblick
Es erwartete uns noch ein kleines Goodiebag von Rossmann.

Danach ging es wieder zum Event und dort wurden uns neben dem Unternehmen "Salthouse" auch die Produkte und ein paar Tipps zum "Relaxen während der Arbeit" und gesünderem Leben gegeben.

Die kleine Ölbar und die beiden noch nicht im Verkauf befindlichen Peelings
Und natürlich gibt es auch ein Produkt für den Mann

Nach dem Event durften wir uns selber eine Goodiebag zusammenstellen, mit Produkten, die wir auch wirklich gebrauchen und testen konnten. Ich teste mich seit 2 Wochen durch meine ausgewählten Produkte und habe auch schon ein paar Favoriten gefunden, die ich euch in der kommenden Woche vorstellen will. Vielleicht habe ich auch noch einige Leserinnen, die auch unter Neurodermitis leiden.

Anschliessend ging es zu einem kleinen Abendessen und danach gab es eine Überraschung: eine Aromatherapiemassage im Spa. Nach dieser Massage war ich wirklich relaxed, trotz dass mich den ganzen Tag schon mittelschwere Kopfschmerzen geplagt haben, konnte ich danach wirklich gut schlafen.

Am nächsten Morgen wachte ich schon gegen 6 Uhr auf, einfach weil ich es nicht gewohnt bin, alleine zu schlafen. Also konnte ich den Morgen schon mit einer Tasse Grünen Tee und meinem Buch im Bett verbringen.

Gegen 9 Uhr ging ich dann zum Frühstück ins Max One und ich war schon wieder geflasht, weil ich noch nie so ein luxuriöses Frühstück gesehen geschweige denn gegessen hatte.

Das Jumeirah Frankfurt ist unter anderem für seinen Skyline-Honig bekannt.


Und mein allererstes Egg Benedict
Nach dem Frühstück konnten wir noch mal auf unsere Zimmer und unsere Sachen packen und dann ging es auch schon runter zum Shuttle mit dem wir wieder zum Bahnhof gebracht wurden. Ich hatte mir ja am Morgen schon Sorgen gemacht, wie ich die 4 Stunden Bahnfahrt aushalten sollte, aber Rossmann wäre ja nicht Rossmann, wenn sie nicht noch ein Ass im Ärmel gehabt hätten und so gab es für jede Teilnehmerin eine kleine personalisierte Butterbrotdose und eine Apfelschorle für die Heimfahrt.

Ich möchte mich hiermit noch mal bei dem Team von Rossmann und Salthouse für dieses gelungene Event bedanken. Ich bin immernoch von den 2 Tagen in FFM geflasht und erzähle wirklich jedem, den ich kenne von diesem tollen Hotel und diesem erstklassigen Event. Danke, Danke nochmal.

Und ich bin froh dort so tolle Bloggerinnen kennen gelernt zu haben.

Jessica // Ruth // Ann-Kathrin // Finja // Olga // Andrea // Natalie // Nana // Rilana // Sarah // Chrissie // Irina // Heike //



You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Oh wie toll! Klingt nach einem super schönen Event mit leckerem Essen und vor allem vielen tollen Produkten!
    Bin gerade über die dm Junkies hier bei dir gelandet. Dein Blog gefällt mir wirklich gut, werde dir gleich mal folgen und freue mich, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust! :)

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend, Johanna von ShoppingMeadow

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh mein Gott! Ich wäre auch völlig sprachlos und erschlagen gewesen von dem schönen Hotel. Auch habe ich noch nie so eine Art von Honig gesehen.
    Wie schön, dass du dabei sein konntest.

    AntwortenLöschen

Babyonlinedress

Über mich

Mein Bild
30+. Glücklich. Modeverrückt. Büchernarr. Teilzeit-Stubenhocker. Musik- und Kinojunkie. Liebt Reisen und gutes Essen.