23. August 2016

Beautylieblinge: Alltagsroutine


Diese Produkte sorgen jeden Tag dafür, dass ich eine Transformation vom Morgenmuffel zum normalen Menschen hinlege. Vier Produkte habe ich auf den Yupik Info Days in Hamburg im Juni kennen gelernt und sie haben sich - auch bei meinem Mann - ins Herz geschlichen. Viele dekorative Kosmetikprodukte, die ich jeden Tag nutze, wechsel ich sehr oft und benutze auch nur das wonach mir persönlich ist, aber bei den Produkten, die ich Morgens zum Erfrischen und Pflegen der Haut brauche, bleibe ich einigen Produkten treu. Auch mein Alltagsmakeup ist immer von den selben Produkten geprägt.


Tebodont Mundspülung & Zahnpaste*
Normalerweise sind mir Mundspülung zu scharf und zu minzig, aber diese beiden Produkte enthalten Teebaumöl welches sich auch auf den Geschmack ausübt. Endlich mal kein zu minzig scharfes Mundwasser und eine Zahnpasta, die ich gerne schmecke, ohne das es mir davon schlecht wird. Seit dem mein Mann und ich diese beiden Produkte nutzen, ist das Risiko des Zahnfleischblutens zurück gegangen.
Die beiden Produkte habe ich nach den Yupik Infodays zugeschickt bekommen. Für meinen Mann ist es die beste und ergiebigste Zahnpasta, die wir je hatten und mit der Mundspülung, die mit einer neuen Ausgusstechnik daher kommt, kann man auch getrost 1 Minute den Mund spülen. Dank des enthalenen Teebaumöls nehmen auch die Entzündungen im Mundraum ab.
(Tebodont Mundspülung 14,90€// Zahnpaste 9,75€)



Luvos Heilerde Aufbauendes Gesichtsfluid & Getöntes Gesichtsfluid*
Hier ist eine Entweder-oder-Frage. Beide Produkte mag ich sehr gerne als Makeupersatz. Besonders jetzt im Sommer haben sie sich schon das ein oder andere mal bewährt. Meistens benutze ich nur das Aufbauende Gesichtsfluid denn es spendet genug Feuchtigkeit und korrigiert ein wenig mein Hautbild. Ich habe immer noch mit Rötungen aller Art zu kämpfen und mit diesem Gesichtsfluid kann ich auch diese Rötungen etwas im Zaum halten. Das Getönte Gesichtsfluid benutze ich an den heißen Tagen, wenn ich keine Lust habe, dass mir das Makeup vom Gesicht fließt, als Makeupersatz. Die Farbschattierung Hell passt auch sehr gut zu meinem Teint. Ich verteile sie mit den Fingern wie bei jeder anderen getönten Hautcreme. 
(Beide Produkte kostet knapp 14,00€)



DERMASENCE Aha Effects plus C & Sebamed Anti-Aging Augencreme

Wenn ich nicht auf die beiden Gesichtsfluids von Luvos zurückgreife, dann benutze ich sehr gerne diese Kombination im Alltag. Beide Produkte liegen natürlich auch im Badezimmer. Ich habe sie bei einem Gewinnspiel bei der lieben Linda-Luise gewonnen und musste sie natürlich testen. Diese Kombination ist die beste Kombination, die ich für mich finden konnte. Ich kannte die Marke Dermasence bisher nur von anderen Blogs und dachte mir, du musst jetzt auch mal dieses AHA und BHA ausprobieren (beide Buchstabenkombinationen kannte ich von Paula's Choice - und da bin ja irgendwie zu geizig für). Gesagt getan. Ich habe extra vor dem ersten Nutzen dieser Fruchtsäurecreme eine Maske benutzt, damit Haut vorher Tiefengereinigt war und ich muss sagen, diese Creme hat meine Haut noch weicher gemacht, als sie eh schon war. Außerdem benutze ich endlich wieder eine Augencreme, vorher war ich der Meinung, dass es keine unsinnigere Creme geben würde als Augencreme, aber nachdem ich dann meine Augenringe angeschaut habe und sie mit der Zeit nicht besser wurden, habe ich auf diese Augencreme von Sebamed aus der Anti-Aging Serie mit Hyaloron Complex zurückgegriffen. Mit Anti Aging kann man ja endlich mit fast 34 anfangen, ich habe mich vorher übrigens immer davor gesträubt, denn ich finde, dass ich auch jetzt nicht wie über 30 aussehe. Mittlerweile werden auch die Augenringe besser, aber eigentlich hilft dagegen auch nur eine große Tüte Schlaf. Obwohl ich Nachts auf meine 10 Stunden Schlaf, oder kann man auch zuviel schlafen?

*PR-Samples, die mir nach den Yupik InfoDays 2016 zugeschickt wurden.

1 Kommentar:

  1. Ich kenne keines der Produkte um ehrlich zu sein - aber die Sebamed Produkte mag ich wirklich gern!

    AntwortenLöschen