28. Juli 2015

Food: Gefro Balance Test

Wir haben vor ein paar Wochen ein Paket von GEFRO zum Testen erhalten. Dieses Paket beinhaltete mehrere Produkte aus der neuen Produktlinie Gefro Balance - mit konsequent stoffwechseloptimierter Formel, die jetzt neu lanciert wurde.
Ich kannte die Marke GEFRO schon vorher, aber hatte selbst noch kein Produkt selbst getestet und da wir vor der Hochzeit doch noch versucht haben, ein paar "Kilochen" zu verlieren, war das eigentlich die Gelegenheit für uns, endlich mal etwas neues zu probieren.

Normalerweise bin ich etwas abgeneigt von Pulverprodukten und rühre meine Salatdressings lieber mit frischen Produkten selbst, aber ich muss wirklich sagen, dass die Salatdressings von Gefro besonders das Tomatendressing wirklich mein Lieblingsdressing geworden ist. Es schmeckt für mich nach "Spaghetti Bolognesesauce" und was gibt es besseres, als diesen Geschmack auf Tomaten zu haben.


Außerdem sind wir dank der kleinen Sachets mit den Suppen für Zwischendurch wirklich auf den Geschmack gekommen. Zwischendurch geht so eine Suppe wirklich, und sie schmeckt besser als vergleichbare Produkte von anderen Herstellern. Vor allem wenn man mit dem Bloggen etwas eingespannter ist und das Wetter nach Herbst schreit, ist so eine heiße Suppe wirklich das Beste, was man für die Seele machen kann. Vor allem sind all diese Produkte ohne den normalen Haushaltszucker und wenn man auf die schlanke Linie achten will, sind diese Produkte eine gute Alternative zu den sonstigen Produkten, die auf dem Markt sind.


Für unsere Gäste auf unserem Polterabend vor gut einem Monat habe ich einen Teller mit Tomate-Morzarella und dem Tomatendressing Amore Pomodore angerichtet. Viele der Gäste waren von diesem Geschmack auch sehr begeistert und ich habe mich gefreut, dass auch ihnen der Geschmack von Spaghetti Bolognesesauce geschmeckt hat.

Bis heute haben wir erst 2 Produkte aus der neuen Produktrange ausprobiert, da bei uns die Hochzeit und die Flitterwochen dazwischen kamen. Aber die anderen Produkte wie Suppen, Soßen und Dressings werden wir sicherlich noch in unseren Alltag einbauen und ausprobieren.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

27. Juli 2015

A honeymoon outfit













Heute möchte ich euch Fotos von unserem letzten Tag in Schweden zeigen. Wir waren an dem Tag am südlichsten Punkt von Schweden und danach sind wir über Trelleborg wieder nach Rostock gefahren. Die Woche in Schweden ist leider viel zu schnell rumgegangen und für mich war es eine kleine Reise in meine Kindheit. Den wunderschönen Cardigan habe ich in Halmstad bei Ahlens gekauft und wisst ihr was, der Größenlauf in Schweden gefällt mir sehr. Dort trage ich eine M/L und hier in Deutschland halt immer die 46.


15. Juli 2015

Bride to Be: Ein Geschenk für die Trauzeugin

Quelle: Christ.de

Nach der Hochzeit ist wie vor unserer Traumhochzeit und es gibt nix Schlimmeres als nicht zu wissen, was man der Trauzeugin schenken kann. Einmal als kleines Dankeschön, dass sie die Trauzeugin gemacht und zum Anderen, dass sie eine kleine Erinnerung an diesen Tag hat. Neben ein paar Fotos von unserem schönsten Tag im Leben möchte man ihr ja etwas Persönliches schenken und da es sicherlich noch andere Bräute unter meinen Leserinnen gibt, möchte ich euch mit der Collage oben ein paar Tipps für eine Kleinigkeit für eure Trauzeugin geben.

Was gibt es Schöneres und Herzlicheres als ein Schmuckstück, welches einen an den Tag der Tage erinnert und man es immer bei sich tragen kann. Ich habe diese wunderschönen Schmuckstücke hier gefunden, und sie liegen alle im Preissegment bis zu 80€. Besonders schön fand ich das Armband oben rechts von Calvin Klein. Es ist nicht aufdringlich und kein Statementschmuck, aber die Trauzeugin hat immer ein Teil von dem Tag dabei und damit zeigt man auch ihr, dass sie ein ganz besonderer Mensch ist.

Für die etwas sportlichere Trauzeugin ist vielleicht auch das Wickelarmband mit Swarovskisteinen eine schöne Alternative und die romantischere Trauzeugin findet die Kette oder die Herzohrstecker sicherlich sehr süß.







7. Juli 2015

Happy Honeymoon: Happy Kofferpacking






Viele andere Blogger machen sich derzeit Gedanken über ihre Outfits für die #mbfw in Berlin und ich packe derzeit meine Koffer und Köfferchen für die Flitterwochen. Jetzt kommt die Hochzeit mit ganz großen Schritten. Es sind noch 3 Tage und ich wollte euch zeigen, was ich alles in mein Kosmetiktäschchen...*hust* Koffer gepackt habe. Es ist eine ganze Menge. Auch wenn es wohl auch in Schweden etwas zu kaufen gibt, wollte ich besser zu viel als zu wenig einpacken. Ich kenn mich. Nachdem ich lange Listen geschrieben habe, in meinem Schrank eine Inventur hinter mich gebracht habe, wusste ich, was ich noch kaufen muss und was noch da ist. Außerdem packe ich immer für J. mit ein und so wie ich ihn kenne benutzt er auch meine Sachen mit.
Dieses Jahr sind es mehr Sonnenpflegeprodukte geworden als in den Jahren davor. Normalerweise bin ich immer nur mit einer Sonnencreme Schutzfaktor 6 losgezwockelt. Jetzt sind wir bei 30. Und ich habe auch Après Sun Produkte. Darauf bin ich auch stolz. Ganz besonders ans Herz gewachsen, ist mir das Après Hautöl von Sundance (dm Drogeriemarkt). Nach einem langen geschützten Sonnenbad - und eventuellem kleinen Sonnenbrand - reibe ich mir damit immer die Stellen ein. Ein paar Tropfen genügen. Alle anderen Produkte habe ich seit ein paar Wochen regelmäßig im Gebrauch. Und ich gehe auch nie wieder ohne Sonnenschutz raus. Besonders nicht bei diesen Temperaturen.
Beautytechnisch halte ich mich im Urlaub immer zurück, dort gibt es wichtigeres als immer geschminkt zu sein. Daher habe ich nur ein paar "Grundprodukte" mitgenommen.