31. Dezember 2010

mein silvesterlook 2010

im hintergrund sieht man unsere wunderschöne küche (das sind keine flecken auf den fliesen, sondern so komische muster)

happy new year

auf das 2011 besser wird als 2010.

29. Dezember 2010

sotd

29122010


Tagebuchähnlicher Beitrag

Für den 29.12.2010. Bald ist das Jahr um. Ich habe wieder mal 12 Monate// 1 Jahr umgebracht. Mein Leben hat sich in den letzten 12 Monaten zum Positiven verändert. Ich kann zwar nicht, wie manch andere Bloggerinnen mit 50 neuen Luxusproblemen auffahren, aber dennoch oder gerade deshalb verläuft mein Leben in geordneten Bahnen und darauf bin ich persönlich sehr stolz.  Dies wird wohl der persönlichste Beitrag auf meinem Blog seit langem werden. Vielleicht ist es am Ende eines Jahres auch angebracht mal etwas ernstere Themen anzusprechen und nicht immer nur das „Modeopfer-Gelabere“ (ja, übersetzt mir einfach mal Fashionvictim – alle tun immer so als ob sie keine wären, aber sind wir nicht alle irgendwelche Opfer irgendeiner Mode?) oder den neusten Gossip über irgendwelche Stars.

Ich sitze grade hier und höre mir auf DELUXE MUSIC einige Musikvideos an. Ich nehme sie nur am Rande dessen wahr, was ich hier schreibe. Und irgendwie gehört es auch für mich zusammen, dass im Hintergrund immer die Musik läuft. Es heißt ja nicht umsonst, dass die Musik den Ton angibt. Ich bin momentan nicht auf Rammstein oder Agonoize aus. Sondern eher der ruhigere und ernstere Typ. Also es soll ein ernstzunehmendes Posting werden. Aber wie fange ich an. Ich glaube, am besten für euch wäre es, wenn es einen kleinen persönlichen Jahresrückblick gibt, oder soll ich es doch besser komprimieren. Ach, am Besten fange ich jetzt einfach an, wie ich will. Und wahrscheinlich gibt es auch hier für wieder irgendwelche Vorgaben, an die man sich halten soll damit man möglichst smooth mit den anderen Menschen auskommen kann.

Meine derzeitige Bettlektüre hat auch sehr viel mit mir zu tun. Nein, das Buch „Das Einsteinmädchen“ wird wirklich nur während Bahnfahrten als Beruhigungsmittel benutzt. Der Winter und die Bahn. Aber das ist ein anderes Kapitel. Es ist ein Fachskript über die Krankheit, die seit 7 Jahren mein stetiger Begleiter ist, auch wenn sie auch im Hintergrund spielt und kaum bis gar nicht zum Vorschein kommt. Ich will hiermit auch kein Mitleid erhaschen, aber ich versuche es euch etwas näher zu bringen. Ich verbringe seit einiger Zeit meine Nachmittage auch viel lieber in der Landesbibliothek zu Dortmund, um mir weitere Literatur zu meinem Krankheitsbild und den verschiedenen angrenzenden Krankheiten durch zu lesen und mich mit mir bewusst zu befassen. Ich will meinen Körper und mich verstehen. Ich will das Zusammenspiel zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft besser verstehen. Welche Gründe die Auslöser für welche Probleme sind. Wahrscheinlich bin ich bald versierter als so mancher Psychologe. Mir steigen bei manchen Absätzen in den Büchern wirklich die Tränen in die Augen, weil viele Sachen die mir passiert sind, mich immernoch sehr mitnehmen. Solche Sachen kann man nicht einfach wegdrücken. Ich finde es immer sehr bescheuert, wenn Außenstehende meinen: „Hey, lass dich nicht so hängen.“ Oder sofort „Therapie, Therapie“ schreien. Ich weiß, dass das alles auch für die Außenstehenden (die Gesunden) einfach irgendwelche Schutzmechanismen sind. So wie ich auch manche Verhaltensweisen rein aus Schutz aufgebaut habe. Der Gesunde kann sich gar nicht in solche Situationen reindenken.

Im letzten Jahr habe ich ca. 100 Bücher gelesen. Ich finde, dass das auch meine Einsamkeit und Langeweile wiedergespiegelt hat. Mittlerweile bin ich nicht mehr einsam, denn wenn ich bei meinem Freund bin, lese ich maximal irgendwelche Fachzeitschriften, aber meine Bücher lese ich nur auf Bahnfahrten. Wie mein Freund schon meinte: ‚Am besten wäre es, wenn ich dir ein Ticket für ganz Deutschland schenken würde, dann könntest du ja auch all deine Bücher mal durchlesen, die hier noch so rumliegen.‘ Ich lese auch manchmal Bücher, wenn ich hier bin, allerdings nicht in solchen Massen wie wenn ich in der Einöde des Sauerlandes bin. Ich hab wirklich nichts mehr mit den Leuten dort zu tun, irgendwie kann ich auch nicht mehr mit denen. Ich habe eine andere nicht so scheuklappenartige Sichtweise und kann da gar nicht mehr mithalten. Dort fühle ich mich so richtig alleingelassen, auch wenn ich unter Menschen bin. Dort wird man ja schon doof angeschaut, wenn man etwas aus sich macht und nicht mit 21 schwanger wird. Wenn man sich dazu noch modebewusst anzieht, dann ist man ganz schnell als „Modepüppchen“ verschrien, deshalb liebe ich es ja in Dortmund meinen neuen Lebensmittelpunkt gefunden zu haben. Hier interessiert deinen Nachbarn herzlich wenig, welche Leggings du zu welchem Oberteil kombinierst, während sich auf dem Land deine ganze Nachbarschaft das Maul über dein Aussehen zerreisst. Dann heißt es: Zieh dich doch bitte mal deines Alters entsprechend an. Was heißt denn schon dem Alter entsprechen? Darf ich ab 25 nur noch bei Street  One und Cecil einkaufen und am besten im hellblau/dunkelblau gestreiften Hausfrauenlook rumlaufen? Treffe ich mich dann auch mit meinen Freundinnen zum Hausfrauenschwimmen? Ich bin noch nicht dazu bereit mich wieder aufgrund meines Alters und Geschlechts abwerten zu lassen. Ich will noch nicht in die modische Mottenkiste greifen und mein Grannyoutfit zusammenstellen. Naja, jedenfalls ist das Leben auf dem Land für mich eher ein Fluch als ein Segen und ich wette, dass sich das in den nächsten 20 Jahren auch nicht ändern wird.

vorankündigung

gewinnspiel im januar....mit tollen preisen (es wird mehrere preise geben) u.a. von primark, H&M und essence
 mehr wird noch nicht verraten!!!

wieder da .....

ich war von 9:30 bis 12:15 h in gelsenkirchen und habe die innenstadt (primär den primark) unsicher gemacht...

und so sah meine ausbeute aus....
(bilder werd ich im neuen jahr machen, weil ich viele der sachen vorher noch waschen werde)

- schwarze kurze "ugg" boots - 4€
- schwarzes strickkleid - 15€
- spitzenstrumpfhosen je ca. 2,50€
- 200 den strumpfhose - 4,00€
- schwarzes samtkleid mit spitzeneinsatz im rücken - 8€
- 2 schwarze longsleeves - 3€
- schwarzer pullover - 6€
- fliedergraues asymetrisches kleid - 6€
- 2 blumenhaarbänder - je 1,50€
- 2 love-ketten - je 1,50€
- unterwäsche - zwischen 1€ und 2,50€
- blumenhaarspangen - 1,50€
- silberne kette mit schmetterling und briefumschlag - 3,00€
- 6er packung socken - 3,00€
- dunkelblaues strickkopfband - 2€
- 40er packung haarbänder - 1,50€
- garfield tshirt für meinen freund - 8,00€











auf dem rückweg war ich noch kurz bei new yorker und werd wohl im neuen jahr eine wunderschöne tasche kaufen. und eine khakifarbene cargoskinny von only.

28. Dezember 2010

eine kleine träumerei

auch wenn bei den typischen designerseiten sale ist (leider immernoch im großen und ganzen zu teuer für mich - eigentlich suche ich eine bestimmte marc jacobs tasche...), hab ich mal geschaut welche kleider/ accessoires und schuhe so neu im sortiment sind. ich habe euch ja letztens schon die neue kollektion der louboutins vorgestellt.

neues bei net-a-porter.com
  kleid von issa, 540€

 kleid von alexandermcqueen, ca. 1000€
ein ähnliches gibt es auch bei e-dressit.com

  stella mccartney jeans, 240€
ich finde diese jeans sehr schön, und ich glaube in 2011 werd ich auch mal wieder ne flared jeans tragen.
  christopher kane tshirt (mit galaxyprint), 260€
 trench cape von red valentino, 730€
 lanvin kleid, 990€
 michael kors kleid, 880€
finde ich wieder mal besonders schön, weil es mal wieder was anderes ist und nicht so pompös ist.
  miu miu tasche, 800€
 vanessa bruno tasche, 250€
 tory burch ballerinas, 225€
ich habe schon schwarze und beigefarbene mit silberner spitze. aber die idee ist nett.
 

neues bei mytheresa.com
 balenciaga tasche, 1245€
 louboutin fifi100 patent pumps, 419€
 closed cape, 359€
finde ich persönlich sehr schön. ich will will will auch noch ein cape.
 

28122010

und noch mal waren wir in der stadt....aber auch das letzte mal für dieses jahr.

denn morgen werde ich in die verbotene stadt fahren, denn GE hat ja zum glück einen primark. auf der kaufliste steht:
  • unterwäsche
  • socken
  • mal schauen ob die schöne samtklamotten haben 
  • ne jeans
  • schöne kleider und röcke
  • & ne neue tasche (ne schwarze, die man auch im job und in der freizeit tragen kann)
  • und was mir sonst noch vor die nase fällt (ist wie bei 3 haselnüsse für aschenbrödel)

heute hab ich mir

2 probiertütchen von david rio chai gekauft (einmal green tortoise & orca spice), deo von duschdas (natürlich magnolia - das soft & care hat ja im abgang so komisch gerochen), einen lipgloss aus der p2 LE your wild side (war auch die einzige farbe, die mir wirklich zugesagt hat, alle anderen produkte habe ich schon in abgewandelter form zu hause oder sie interessieren mich nicht. kaufempfehlung ist wirklich der 'unafraid rose' lipgloss.), das buch von friedrich christian delius - die frau, für die ich den computer erfand (werde auch eine bücherreview schreiben, derzeit kämpfe ich mich noch durch 'das einstein-mädchen')....mountain dew, obstsalat für nager (mein freund hat 2 meerschweine), 2x milchkaffee (für mich und meinen freund), schlaf-&nerventee von bad heilbrunner

gekauft.

und eigentlich wollte ich nur bei roland nach schuhen gucken, da wars mir aber bedeutend zu voll. aber heute war es nicht so voll wie gestern. haben irgendwie alle leute schon ihr gesamtes weihnachtsgeld ausgegeben??

und habt ihr auch schon euer weihnachtsgeschenkegeld ausgegeben?

zu weihnachten bekam ich übrigens
  • geld
  • ein portemonnaie (welches ich mir selbst gekauft hab)
  • buch "mieses karma", kalender von meinem neffen und alverde duschgel
  • & ein wunderschönes essen mit meinem freund
   

27. Dezember 2010

nach-weihnachts-shopping

ich war heute (am 27.12.2010) einkaufen.
und habe im zara sale zu geschlagen.
heute morgen hab ich im OS wunderschöne ballerinas und ein kleid gesehen und es vorhin auch bekommen.
schuhe 9,99€ anstatt 25,95€

und ein schwarz/graues kleid, welches ich nicht mehr im OS finde...
außerdem hab ich bei dm meine geliebte essence mascara nachgekauft und bin endlich die besitzerin des mac mineralize skinfinish powder in soft&gentle.

gleich muss ich aber noch kurz in die stadt um noch mal zur post zu gehen. vielleicht werd ich dann noch mal in der thalia buchhandlung vorbei schauen.
achja, mein freund und ich waren vorhin im cafe creme und haben gefrühstückt, da kann man den ganzen tag frühstücken. sehr lecker und sehr empfehlenswert.


fotos kann ich leider erst im neuen jahr machen, weil ich meine kamera bei meiner schwester vergessen habe.
:(

24. Dezember 2010

frohe weihnacht überall

heute wird das mein einziger post sein. ich werde mich wieder nach den festtagen bei euch melden.

lasst euch alle reichlich beschenken und genießt die ruhige weihnachtszeit (auch wenn weihnachten dieses jahr auf ein wochenende fällt).

Glitter Words
[Glitterfy.com - *Glitter Words*]


nach den festtagen folgen fotos meiner geschenke & bestimmt gibts die ein oder andere shopping tour

23. Dezember 2010

sotd: Melanie Thornton - Wonderful dreams

der weihnachtssong schlechthin.
ich finds doof, dass er nicht mehr der werbesong von coca cola ist (und finde das lied von train dementsprechend nicht gut)


 

traum-schuhe

ich hab bei saks die neue louboutinkollektion gesehen und muss sagen - wenn ich wirklich 5000€ oder so finden würde - ich würde sie mir auch gerne mal näher anschauen...
aber bestimmt kann man sich die schuhe bald auf den einschlägigen blogs anschauen.

python pumps - $1145,00

 loubis babes glitter-covered leather pumps - $695,00

 fine bretelle canvas & snakeskin slingbacks - $995,00

 denis multistrap sandals - $1095,00

 bibi suede platform pumps - $795,00

 

22. Dezember 2010

BILDERFLUT

mit etwas text.....









 schneetreiben in dortmund
meine füße im schnee
meine usa bestellungen sind da (zoya, nyx) der ysl lippie ist aus dortmund
weihnachtsgeschenk von meinem bruder (season 1 the 4400)
hörspiel CD

heute abend kommt ein riesengroßer bilder post. der eigentlich nur aus bildern besteht.
ich werd mich jetzt nämlich in das weihnachtsrückfahrgetümmel werfen und die deutsche bahn rocken.
und neue haarfotos kommen auch, versprochen.
hier wird mir schon auf den laptop geschaut....
lg

wunschliste 2011

oder auch kaufliste genannt....also das ist das, was mir bis jetzt eingefallen ist....aber das jahr 2011 ist noch um einiges länger und moden kommen und gehen. mal schauen, was h&m, zara und die anderen üblichen verdächtigen noch für uns in ihren geheimecken zu bieten haben.
und was wollt ihr euch im jahr 2011 alles kaufen....???

21. Dezember 2010

Primark Vorschau Frühjahr/Sommer 2011

so auf der englischen seite der instyle habe ich ein paar bilder der frühjahr/sommer kollektion des moderiesen primark gesehen.

here we go....

19. Dezember 2010

18. Dezember 2010

Gewinnspiel bei Hot Hoops

in der vorweihnachtszeiten sprießen die gewinnspiele bei diversen bloggs und internet shops wie pilze aus dem boden. so auch bei hot hoops.de. hier kann man 35 tolle preise im gesamtwert von 1200€ gewinnen.
 und das schrieb hot hoops über das gewinnspiel:
Es ist wieder soweit...! Zum Dank für die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung , starten wir unser zweites großes Blog Gewinnspiel. HotHoops verlost unter allen Teilnehmern 35 tolle Preise im Wert von über 1200€:
2 x Schmuck im Wert von je 100€ (freie Produktauswahl)
8 x Schmuck im Wert von je 50€ (freie Produktauswahl)
20 x Schmuck im Wert von je 25€ (freie Produktauswahl)
5 x eine Namenskette aus 925er Sterlingsilber mit Ihrem Wunschnamen
So geht's:
1. Präsentieren Sie auf Ihrem Blog Ihre Lieblingsprodukte aus unserer neuen Kollektion. Verlinken Sie unseren Shop und die Kategorie "Neu" in Ihrem Blog. (zur neuen Kollektion >>)
2.Werden Sie regelmäßiger Leser unseres Blogs (>> zum Blog) oder Fan unserer Facebook Site (zur Facebook Page>>)
3. Senden Sie uns einen Link Ihres Blogposts an gewinnspiel@hothoops.de (Stichwort Bloggewinnspiel)
Sie erhalten nach Eingang Ihrer E-Mail eine Bestätigung der Teilnahme und einen 5,00€ Einkaufsgutschein für den HotHoops Schmuck Shop.Diesen Gutschein erhält jede Teilnehmerin.
Einsendeschluss ist Sonntag der 19.12.2010 / Gewinnerbekanntgabe ist Montag der 20.12.2010. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.
Wir wünschen Ihnen viel Glück - Herzlichst Ihr HotHoops Team
und die teile aus der neuen kollektion finde ICH schön: