28. März 2013

Der Frühling kann kommen


Ich war heute ca. 20 Minuten in der Stadt und habe erst mal 2 Paar Schuhe gekauft. Denn es waren Plusgrade und es war Liebe auf den ersten Blick. Die Oberen haben heruntergesetzt 29 Euro gekostet und sind von Tamaris und die Unteren haben 25 Euro gekostet und sind von S.Oliver. Jetzt habe ich endlich auch mal beigefarbene Wildlederpumps und schöne Wedges für den Sommer. Der dann irgendwann - in noch weiter Ferne - kommen wird.

27. März 2013

I ♥ Aussie

Letzte Woche kam mein Aussie Testpaket an und seit dem bin wirklich von der gesamten Serie (für meine kaputten Haare) begeistert. Ich teste jetzt noch knapp 10 Tage diese Serie und werde euch dann bei YT ein kleines Review Video zeigen. Jedenfalls riecht mein Shampoo und der Conditioner nach Hubbabubba, auch wenn es eigentlich Macadamia Nuts Oil sein soll. Es ist wirklich super toll und meine Haare fühlen sich auch am 2. Tag total gepflegt an.

Und wie findet ihr das Aussie Shampoo?

22. März 2013

Freaky Friday Picks

Ich habe heute für euch meine Picks zusammen gestellt. Besonders gefällt mir die Kenzo-Tasche. Ich hab ja auch schon ein Auge auf die Kenzo Schuhe werfen können. Alle anderen Bilder sind von Zara, Mango und Gina Tricot. 
Die Kenzotasche gibt es bei Monnierfreres.

20. März 2013

Kiko Holografic Nail Laquer - 402



Ich habe die Fotos wie man unschwer erkennen kann schon vor ein paar Tagen gemacht. Derzeit ist hier alles grau und draußen weiß.
Dem Hololack von Kiko habe ich noch mal eine zweite Chance gegeben. Mit Unterlack und Überlack. Aber irgendwie werden wir keine Freunde. Auch wenn ich nicht sonderlich schwer gearbeitet habe, aber nach 3 bis 4 Stunden hatte ich schon wieder extreme Tippware. Und ich habe maximal an dem Tag nur ein paar Stunden auf der Tastatur herumgetippert. Ich werde vielleicht auch noch mal die grauen Hololack testen, und wenn dieser mich überzeugt, dann werde ich wohl einen kleinen Bericht hier posten. Jedenfalls habe ich den pinken Hololack im Sale in meinem Kiko gekauft.
Wer die Glamour hat, kann bald bei der Shoppingweek (wieso will ich eigentlich immer Shoppingqueen schreiben?) auch bei Kiko sparen. Ich werd mir dann wohl die Mat Lacke zulegen. Denn sonst überzeugen mich die Kikolacke. Nur halt dieser pinke Hololack nicht. Und ich war im Sommer so scharf auf den Lack und ewig war er ausverkauft.

Ich hoffe, dass ich euch mit diesem Posting ein wenig Sonne ins winterliche Zimmer bringen konnte.


18. März 2013

Beauty Inventur - Part I

Wer mich schon länger verfolgt, weiß auch, dass ich derzeit noch 2 Wohnsitze habe. Einmal mein Zuhause im Sauerland und mein Zimmer in Dortmund. In Dortmund wohne ich aufgrund meiner schulischen Ausbildung. Die Morgen in 3 Monaten vorbei ist.
Die Zeit ist so schnell vergangen, das glaubt man kaum. Ich frag mich manchmal, wo die zwei Jahre Ausbildung hin sind.

Jetzt wollte ich mal ein wenig Inventur machen, was sich denn so (an dekorativer Kosmetik) bei mir angesammelt hat. Zuhause habe ich noch viel mehr, aber der Post dazu wird keine Aktion von ner Viertelstunde werden, sondern ein ganz großer Kraftakt.







Wie man sieht, hat sich so einiges bewusst angesammelt. Ich bin irgendwie ein Lippenstiftfreak, habe aber bei den Augensachen wirklich nur meine Lieblinge. Besonders meine Lieblingsmascaras. Bei den Blushes und Nagellacken bin ich auch so ein kleiner Messie. Aber die Ausmaße werdet ihr bei meinem Beauty Inventur Posting sehen, den ich über mein Zuhause erstelle. Ich weiß auch nicht warum ich so viele Beautysachen habe. Eigentlich wollte ich doch sparsamer haushalten. Aber irgendwie kommen immer ein paar neue Sachen dazu. Und ja, auch ich bin manipulierbar, was Werbung und Marketing angeht.

Mein Lieblingsprodukt ist die essence Mascara. Und mein zweitliebstes? Der Concealer von Debby, den ich mal notgedrungen in Hamburg kaufen musste. Es gibt Tage, da brauche ich nur Concealer und Mascara und dann gibt es bei mir auch Tage, an denen ich das komplette Programm brauche.

Und wie sieht es bei euch aus?

17. März 2013

Every Sunday

Gesehen: Bambi, Taken 2
Gelesen: Der Winterpalast, Katharina die Große
Gehört: Leslie Clio
Geärgert: über falsche Schlangen in meiner Twitter-TL
Gefreut: endlich ist die Projektdokumentation durch. Ich konnte schon langsam kein Typo 3 mehr sehen.
Gewünscht: Sonnenschein und keine Migräne mehr.
Gegessen: Kroketten, Minirouladen, Blumenkohl, Spaghetti Aglio e olio, Reibekuchen, Kuchen
Getrunken: Bier, Honigschnapsle, Wasser, Chaitee (in diversen Variationen) und Kaffee
Geklickt: Twitter, Tumblr, Glamour und H&M
Gekauft: Glamour, Kaffee, Nuts, Bodylotion, Putzzeugs


Celebrity Spring Wear

Ich habe heute mal wieder diverse Gossipseiten unsicher gemacht und habe einige tolle Celebrityoutfits rausgesucht, die ich mir für das Frühjahr wünsche. Ich kann dieses Mischmaschwetter draußen auch nicht mehr sehen und ich hätte gerne viel mehr Harmonie. Ich denke nämlich auch, dass dieses Wetter draußen für unsere Stimmungsschwankungen verantwortlich ist.

Welche Outfits findet ihr toll?
Was wünscht ihr euch fürs Frühjahr?

13. März 2013

Spring/Summer 2013 - Auch in meinem Kleiderschrank

In den letzten Tagen bin ich ziemlich oft durch die Läden in Dortmund gestromert, um mal zu schauen, wie weit man hier schon ist, was die Frühjahr/Sommer Trends angeht. Und ich muss euch sagen, dass wir schon quasi im Sommer sind, wenn ich mir die Bademodenabteilung im Primark anschaue. Wahrscheinlich werden bald auch wieder die neusten Winterkollektionen aufgebaut. Ja, ich weiß, "antizyklisch" ist das Zauberwort.  Und so ist das nun mal in der Modebranche.
Meine Trends für meinen Kleiderschrank im Frühjahr/Sommer sind:
Streifen - ohne Bretonshirts oder Ringelshirts geht bei mir nichts. Und im Sommer werden die Schwarz/Grün und Schwarz/Weiß gestreiften Shirts gegen helle Streifenkombinationen ausgetauscht.
goldene Ballerinas - ich möchte auch mal eine kleine Prinzessin sein. Und Ballerinas sind nach Chucks wirklich die bequemsten Schuhe.
weiße Chucks - ja, ich liebe Chucks. Auch in einer Zeit in der man möglichst teure Air Max oder MCM-Sneakers tragen sollte.
Jeans - am liebsten Skinny oder Boyfriend. Aber ich freu mich auch darauf Shorts und Flared im Sommer zu Flipflops zu tragen.
sommerliche Statement-Ketten mit floralem Muster oder einfach schwere Panzerketten in Gold - am besten zu unifarbenen Shirts oder Streifenshirts.
Feinstrickcardigans - in marine, beige und hellgrau.
Und dann noch:
Jeansjacken, Sommerkleider in allen Variationen, Blusen mit Herzchenprint, Spitzenröcke, dunkelbraune glatte Haare, Schuhe jeglicher Art im Leopardenlook, orangefarbene Clutches und Taschen, korallfarbene und emeraldfarbene Accessoires, goldener und nudefarbener Nagellack, Basttaschen für den Strand, Dandy-Schnürer mit neonfarbener Sohle, Sandaletten mit Blockabsatz, rosegoldener Schmuck, Perlenohrringe, beigefarbene Sommerhosen,  korallfarbener Lippenstift, leichte Leinenblazer und bunte Tücher.

Und was davon kann ich im Büro tragen?
Eigentlich alles von den genannten Trends, außer vielleicht Shorts, Flipflops und Spitzenröcke. Die gehören in die Freizeit oder nach Ibiza. Oder vielleicht in den Sommerurlaub.

Was ich jetzt so vor meinem inneren Auge sehe, sieht wirklich sommerlich und farbenfroh aus. Schwarz, dunkle Farben und grau wird aussortiert und darf bis zum nächsten Herbst wieder in meinem Kleiderschrank, unten in der Ecke, auf mich warten.

my wardrobe update part 1



my wardrobe update part 2





12. März 2013

Eine Brille für mich

Meine Ausbildung ist bald zu Ende und ich brauch jetzt endlich eine neue Brille. Bisher nutze ich meine aller aller erste Brille, die ich zum Führerschein bekommen habe. Ja, ich gehöre zu den Menschen, die im Führerschein so eine gewisse Kennnummer haben. Aber ansonsten kann ich einwandfrei sehen. Ich habe nur eine minimale Dioptrinabweichung.
Ich habe vorhin mal bei Smartbuyglasses geschaut und habe meine 3 Favoriten zusammen gesucht. Natürlich haben sie alle ein schwarzes Grundgestell und sind relativ schlicht. Ich brauch auch keine Brille mit viel Blingbling und Chichi. Aus dem Alter bin ich raus. Ja, hey sorry.


11. März 2013

spring inspiration: preppy look

let there'll be spring



Ich schaue raus und es ist einfach als ob ein feiner Schleier über die Welt gelegt wurde, und das über Nacht. Letzte Woche war es noch so schön warm und jetzt? 5 Grad Minus und ich musste die Heizung wieder anstellen. Aber zum Glück gibt es ja Polyvore und dort kann man sich die Outfits zusammenstellen und muss gar nicht an das Wetter draußen denken oder dieses berücksichtigen.

Was macht ihr jetzt bei diesem Wetterumschwung? Oder seid ihr gesegnet und lebt in Süddeutschland und müsst nicht die geliebten Ballerinas gegen Winterstiefel tauschen und könnt weiterhin das schöne Wetter genießen?

8. März 2013

New In: Totes Meer Salz Dusche

Am Dienstag habe ich mir mal wegen meiner trockenen Haut an den Beinen das neue Balea Duschgel gekauft. Natürlich auch sofort in beiden Sorten. Außerdem habe ich mein Impulsetrauma überwunden - ich hasse den Geruch von Sweet Vanilla - und mir das neue Sweet Smile Deo gekauft. Derzeit gebe ich sehr viel Geld für Kaffee und Tee aus. Aber auch ein wenig Beauty muss mal sein.

Und so sah ich gestern aus, aber leider schluckt die Kamera ganz schön mein Rouge. Aber meine Haare sind glatt, im Gegensatz zu heute.

3. März 2013

Wochenrückblick

Gesehen: Versus, Secretary
Gehört: ziemlich viel WDR2
Gelesen: Hannah's Töchter, ganz viel über Typo3
Gekauft: Lebensmittel, ein Shirt von Tchibo, Zeitschriften
Geärgert: Wieso werden einem immer 1000 Steine in den Weg gelegt?
Gewünscht: Die Leopardenslipper von Zumnorde
Gefreut: Über meine freie-Lernortwahl-Woche.
Gegessen: Rübenkraut auf Brot
Getrunken: Erdbeersaft, Wasser, Tee, Gin Tonic, Pernod-Cola
Geklickt: Twitter, Instagram, Glamour, Celebrity-Gossip

Wochenendlektüre. Man beachte meine tollen Pandasocken.

Und Donnerstag zog auch der James Bond bei uns ein. Und ne Menge Zeitschriften.
Kleiner Nagellackeinkauf.
Kennt ihr schon die neuen BB-Creams?

1. März 2013

Spring Inspiration

the polka dots bloggerlook



summer preppy outfit



be my pink valentine



preppy maritime outfit



spring outfit



Die Outfits sind natürlich alle meine Favoriten, weil ich die Sets selbstgemacht habe. Aber am allerliebsten ist mir das letzte Outfit mit den ganzen grünen Akzenten.

Und welches findet ihr am Schönsten?