29. Oktober 2012

ich brauche...

eine neue uhr. und zwar eine von la mer. diese beiden habe ich mir auf dieser seite konfiguriert. und ich würde gerne von euch wissen, welche ich nehmen sollte.

welche von den beiden würdet ihr nehmen? oder sind die beiden uhren gar nicht euer stil?
sie kosten jeweils so um die 120€ (umgerechnet).
und ich finde, sie sind was anderes als die gehypten michael kors uhren.

28. Oktober 2012

wochenrückblick

geschaut: iron sky, severance, terminator, the grisworlds, the guard, goldfinger und vieles mehr | gehört: seeed, blumentopf | gelesen: die geheime sprache der blumen | gegessen: englisches frühstück, döner, joghurt, sauerkraut | getrunken: buttermilch, wasser, tee, kräuterlikör | gewünscht: viele materielle dinge und schnee | geärgert: über den nicht-winteranfang bei uns | gefreut: über meine leistung im praktikum | geklickt: diverser beautyblogs, t3n.de, heise.de | gekauft: accessoires bei esprit, beautyzeugs bei müller und lebensmittel

notd und neues tuch von esprit
fotd mit dem neuen nudelippie von catrice
unsere weihnachtsfensterdeko
herrenweincreme vom besten bäcker der welt
songtexte von adele und etwas für die inspirationswand
v. nachdem er den briefumschlag geschreddert hat
nein, das ist nicht mein traumauto.
lunch im westend.

26. Oktober 2012

die ewige wunschliste

ewige wunschliste



taschen: louis vuitton & rebecca minkhoff // lederjacke: all saints// blazer: dkny// sneaker: burberry// heels: christian louboutin// watch: la mer// ebookreader: kindle fire

das ist meine ewige wunschliste. und um an die sachen ranzukommen, wird jetzt das sparziel erhöht und das schweinchen vergrößert und keine kleidungsanschaffungen mehr getan, bis ich die 15 kg runter habe. dann habe ich mein altes gewicht zurück. welches ich im sommer 2011 noch hatte. 

und auf was spart ihr? was gefällt euch von den sachen und was nicht?

25. Oktober 2012

endlich...

habe ich die LILY COLE for the body shop make up base. und zwar aus dem SALE bei the body shop.


eigentlich wollte ich sie schon in berlin im sommer kaufen, allerdings war sie mir mit 10 euro zu teuer. vor allem weil es sich hier um ein produkt handelt, welches ich nicht täglich tragen werde. ich habe auch nur positives auf verschiedenen englischen blogs gelesen.
der rosafarbene nagellack ist von l'oreal. und ich suchte endlich einen schönen natürlichen altrosaton. der hier gezeigte ist der "bohemian rose".

außerdem habe ich mal einen "kassensturz" meiner lippenstifte gemacht und bin auf 32 stück gekommen. und wie viele habt ihr so?
edit: die lily cole base kostet jetzt 4,00€ anstatt 10,00€. es handelt sich ja um den THE BODY SHOP SALE.

22. Oktober 2012

monday cravings

ich liebe es in amerikanischen onlineshops zu stöbern. besonders wenn mein freund neben noch nascar schaut. das passt dann immer zusammen.

(ein klick macht es größer)

und in diesen shops findet ihr die tollen teile.
die quellen:
www.intermixonline.com
www.edgeofurge.com
www.littleburgundyshoes.com
www.bonadrag.com
www.donnards.com
www.shopkitson.com

und ja, irgendwie habe ich es mit schönen rücken.




21. Oktober 2012

new in: lookbookstore and essie

das waren die beiden dinge, die zuhause bei meinen eltern auf mich warteten. ein armband von lookbookstore.net und ein essie nagellack in der farbe camera. ich bin wirklich positiv von den essie lacken überrascht. die trocknen ja wirklich schnell.

und dann, ihr kennt es bestimmt auch, mein einkauf von donnerstag. und eigentlich wollte ich ein kleid und einen blazer kaufen, habe aber nix schönes in der stadt gefunden und war dann bei dm und karstadt und habe mein geld in pflegeprodukte und lebensmittel investiert.
ach ja, den einzigen yankee candle dealer habe ich auch gefunden. und zwar die duftrichtungen cherry blossom und fresh cut roses. ich bin wirklich ein fan der yankee candles.


18. Oktober 2012

Lieblingsprodukte im Herbst: ♥ Bodylotion



seit dem ende des sommers habe ich gemerkt, dass meine haut nach dem duschen wirklich auch bodylotion braucht. auch wenn ich früher nicht wirklich gerne mich eingecremt, aber mittlerweile gehört es wirklich zu meinem nach-dusch-ritual.

und ich habe auch einige favoriten in meinem badezimmerschrank stehen. besonders die balea bodylotion mit kirsch- und mandelduft. endlich kann man mal wie ein kirschtäschchen riechen. außerdem ist die dove bodylotion geruchstechnisch die beste.

die kleinen bodylotions benutze ich immer wenn wir auf reisen sind. ich finde, so kann ich dann auch mehrere mitnehmen. und muss nicht immer die hotelbodylotion benutzen.


17. Oktober 2012

Lieblingsprodukte im Herbst: Lippenstifte



und heute möchte ich meine liebsten herbstlippenstifte vorstellen. eigentlich habe ich keine grenzen zwischen frühling/sommer/herbst und winter. aber ich hab euch jetzt mal die lippenstifte rausgesucht, die für mich wirklich herbstlich sind. und et voilà. da sind sie. ich hab jetzt 7 verschiedene rausgesucht.

die farben, die oben von rechts nach links zu sehen sind, sind hier auf meinem arm von links nach rechts zu sehen. (also mac see sheer ist auf diesem bild links, usw)

16. Oktober 2012

Lieblingsprodukte im Herbst: Haarprodukte

...und nun kommen wir zu meinen Haarprodukten, die ich schon seit geraumer Zeit benutze und dass nicht nur weil es jetzt so kalt oder die Luft sich anders anfühlt.


das haarshampoo ist eine reine notlösung, also nicht, dass ihr denkt, dass ich immer nur fructis benutze, aber ich benutze irgendwie immer das, was grade da ist und nicht, was ich wirklich brauche. ich hab da noch soviele shampoos, die ich erst mal aufbrauchen muss.
die sprühkur war damals ein tipp einer arbeitskollegin. damals hatte ich noch lange haare, die ich jetzt seit frühjahr 2011 nicht mehr habe. aber ich bin wieder dabei mir die haare lang wachsen zu lassen. die sprühkur macht die haare wirklich fluffiger und kämmbarer.
bevor ich die haare föhne verteile ich immer die anti-frizz lotion in den haaren. 2 haselnussgroße kleckse reichen vollkommen. und irgendwie hält die flasche auch schon ein ganzes weilchen.

dann möchte ich euch noch meine geheimtipps vorstellen. zum einen das balea best age elixier. ich bin weder 60 jahre alt noch habe ich akuten haarausfall, aber ich nutze dieses elixier gerne, besonders weil es die haare griffiger macht und ich damit mein gewissen etwas besänftige, wenn ich mir die haare bürste und es wieder so viele haare geschafft haben, sich in der bürste zu verheddern. das andere ist die rainforest haarkur von the body shop. wenn die haare mal wieder etwas zu strohig sind.

15. Oktober 2012

Lieblingsprodukte im Herbst: Pflegeroutine

ich habe mal gedacht, dass ich euch meine pflegeprodukte vorstelle, vor allem weil ich ja jetzt die 3 vor der 0 stehen habe und ich will euch zeigen, dass sich so zwischen dem 25. und dem 30. lebensjahr nicht so wirklich viel bei meiner haut und haarpflege sowie meinem geschmack, was dekorative kosmetik angeht, geändert hat.

aber nun zu meiner täglichen pflegeroutine.
jeden morgen benutze ich diese 3 produkte. aber das erst seit ca. 1,5 monaten, denn ich war irgendwann mal vor geraumer zeit im douglas meines vertrauens und habe mich beraten lassen, was meine haut wirklich braucht. und nicht wie sonst, wenn man etwas pi mal daumen kauft, nur weils die werbung oder irgendwelche anderen blogger auch toll finden. gut, die werbung findet grundsätzlich alles toll und viele bloggerinnen... naja.

#1: ich hatte irgendwie nie wirklich bock auf augenpflege, außerdem waren mir die produkte aus dem parfümeriesegment (wie zum beispiel das passende augengel von lancaster - mit 50€) immer zu teuer. also habe ich mich nach einem produkt umgeschaut, welches günstig aber dennoch gut pflegt. es muss ja nicht immer teuer sein. ich habe dann irgendwann ein youtubevideo einer bekannten deutschen bloggerin gesehen und diese empfahl den balea aqua augenrollon als beste alternative zu den ganzen teuren produkten. und jetzt ist dieser augenrollon, der wirklich kühlt und aus dem morgendlichen zombie einen normalen menschen macht, gar nicht mehr morgens wegzudenken.

#2: lancaster aquamatt. eine feuchtigkeitspflege, die auch mattiert. das ist das wohl beste produkt, welches ich bis jetzt für meine haut gekauft habe. ich habe eine haut wie damals mit 9. keine pickel, keine unreinheiten und keine verfettung. nichts finde ich schlimmer als fettige haut. gezahlt habe ich dafür 35€.

#3: meine waschseife. macht die haut wirklich sehr sehr sauber, reinigt die noch kleinste pore und in zusammenarbeit mit dem fluid trägt es zur schönsten haut ab 30 bei. gekostet hat das waschgel nur 15€, allerdings war das eine aktion. normalerweise kostet es ca. 30€. wenn nicht sogar noch mehr.


14. Oktober 2012

Preview auf die nächste Woche


ich habe euch versprochen, dass mein blog etwas persönlicher wird und ich zeige euch in der kommenden woche meine lieblingsprodukte im herbst. ich hoffe, es gefällt euch und ihr könnt es mir ruhig nachmachen.


wochenrückblick

Gesehen: The Walking Dead, Rome, Reine Fellsache, Wunschkind | Gehört: Adele, Lady Gaga, Psy (Gangnam Style) und Seeed | Gelesen: Generation Ally | Gegessen: Trauben, Paprika-Tomatengemüse, Griechischen Joghurt| Getrunken: Wasser und diverse Tees aus dem Adventkalendertee von Alnatura| Gefreut: das Praktikum geht los| Geärgert: über einige Unstimmigkeiten | Getan: gearbeitet |Gedacht: Typo3 ist doch kein Ar***l*ch | Gekauft: Klamotten, Lebensmittel und ein paar Bücher |Geklickt: t3n.de , faz.net

ausblick vom büro aus bei schönem wetter
auch mit 30 kann man noch spaß mit seifenblasen haben
neues jahr, neuer adventskalendertee
geburtstagsgeschenk: becher

13. Oktober 2012

haul: edc, s.oliver






zipperportemonnaie: mango (20€)// wintermantel: edc (130€)// pullover+bluse: s.oliver (50+30€)

leider gibt es heute auch nur einen shoppinghaul zu sehen. ich musste für die arbeit einkaufen. und es mussten ein paar erwachsenere sachen sein. mein mintgrünes portemonnaie hat jetzt ausgedient und ich habe ein schönes neues bei mango gefunden. ja, auch eine bloggerin braucht ganz normale sachen im kleiderschrank. und ich finde es wirklich nicht schlimm bei edc und s.oliver einzukaufen.

und was habt ihr fürs wochenende geplant?

10. Oktober 2012

shoppinghaul: esprit, h&m and books



nach der arbeit war ich heute etwas in der stadt unterwegs, u.a. wegen zwei büchern, die ich mir in die buchhandlung bestellt habe und dann noch um endlich meinen 30euro gutschein von h&m einzulösen. gekauft wurde ein grauer cardigan (den ich euch bald noch komplett zeigen werde). außerdem erwartete mich zuhause ein neues armband von esprit.

und ich möchte euch meine derzeitige tischdeko zeigen. 
 das ist von meinem geburtstag übrig geblieben.

[TAG] Shoppen

Ich wurde von der lieben Be getaggt und zwar zum Thema "Shopping". Ich habe übrigens ihren Tag sehr aufmerksam durchgelesen. Außerdem war ich überrascht, dass ich getaggt wurde. Aber ich wollte mich nochmals bei der lieben Be bedanken.

Wie oft im Monat shoppst du?
Das kommt immer darauf an, wie sehr ich Lust habe shoppen zu gehen. Als ich in Dortmund gewohnt habe, war ich fast jeden Tag in der Innenstadt und habe mir irgendwas gekauft. Aber aus dem wahlosen Kaufen, ist irgendwann ein überlegtes Kaufen geworden, nachdem ich mir mal angesehen habe, wie viel ich doch wirklich besitze (der Blick in den Kleiderschrank), danach habe ich mir Shoppinglisten gemacht und seitdem kann ich auch Tage und Wochen ohne Shopping.

Wie viel Geld gibst du dafür in Durchschnitt aus?
Das kommt ganz darauf an, was ich haben will. Im Monat werden es aber so um die 400€ sein, die fürs Shopping drauf gehen (wenns um Wintersachen geht, dann wird es noch einiges mehr sein). Aber in den 400€ sind auch diverse Beautyartikel inbegriffen und wie ihr wisst, wenn man mit einer bestimmten Marke oder einem Produkt zufrieden ist, dann kauft man dieses auch lieber nach, als irgendwelchen LEs hinterher zu jagen.

Was kaufst du dir am Liebsten?
Es sind ganz klar keine Jeanshosen. Es sind eher Taschen, Schuhe, Schmuck und Beautyzeugs. Naja, eigentlich auf Kleider. Kleider und Taschen sind ja auch irgendwie mein Tick. Bei Taschen bevorzuge ich Longchamps (auch wenn viele diese Marke nicht mögen, weil man nach Jurastudentin aussieht, ich mags) und bei Kleidern, da lass ich mich treiben. Es muss nicht unbedingt H&M sein, es kann auch Esprit oder GinaTricot sein.

Alleine Shoppen oder mit Freunden?
Ich mags wirklich lieber, wenn ich alleine shoppen gehen kann. In einer Gruppe ist es immer schwierig irgendwas zu finden, denn man hat unterschiedliche Interessen. Wenn ich alleine shoppen gehe, weiß ich, dass niemand meckert wenn ich mal wieder 20 Minuten länger im DM stehe oder das 15. Teil mit in die Umkleide nehme. Und wenn ich mit Freunden shoppen gehen sollte, dann entweder mit meiner besten Freundin oder meinem Freund. Die kennen mich. Bei unbekannten Menschen wäre es mir dann doch unangenehm.

Wie lange ging deine letzte Shoppingtour?
Ich war am Montag zusammen mit meinem Freund in der Stadt und diese Shoppingtour war relativ kurz. Ich habe auch nichts gefunden, weil mir die Zeit fehlte (wenn Verkäuferinnen einen schon aus dem Laden drängen und man nicht in Ruhe schauen kann, weil immer ein "kann ich dir helfen" kommt, auch wenn man nur die Abteilung wechselt). Also werde ich alles auf heute Nachmittag legen und schauen wie lange ich dann durchhalten kann. Bei Twitter kann man mir ja dann folgen.

Selbst zahlen oder zahlen lassen?
Also ich zahle alles selbst. Dann weiß ich auch, dass ich dafür gearbeitet habe und kann es mehr wertschätzen als irgendwas anderes, was jemand mir mal eben gekauft hat. Daher kann ich das auch nicht verstehen, wenn einige Bloggerinnen andauernd (so wie sie es halt darstellen) von ihrem Freund, Sugar Daddy usw. irgendwelche teuren Taschen und Uhren geschenkt bekommen. Das kann man dann doch nicht so wertschätzen wie wenn man selbst dafür arbeiten gegangen ist.

Kaufst du lieber ein teures Produkt oder viele günstige?
Ich habe seit Anfang des Jahres versucht die ganzen günstigen H&M Produkte und die Drogeriekosmetik einzutauschen gegen teurere Produkte. Und es ist mir auch hier und da gelungen, nur in manchen Bereichen ist wirklich das günstigere Produkt besser als ein teures. Zum Beispiel bei Unterhosen. Da mag ich das 6er Pack von Primark einfach lieber, als die teuren Unterhosen von Passionata.

H&M oder C&A?
Eigentlich habe ich oben diese Frage schon beantwortet, aber wenn ich auf den modischen Aspekt dieser beiden Unternehmen und deren Bild, was sie nach außen strahlen, schaue, dann werde ich entgegen der Abneigung meiner Mutter gegen dieses Unternehmen eher H&M wählen. Aber das auch nur im Falle, falls es nur noch diese beiden Modehäuser geben sollte.

DM oder Douglas?
Früher konnte ich ja die Damen, die im Douglas arbeiten gar nicht leiden, weil man früher immer von oben herab bedient wurde, vielleicht ist das deren Geschäftspolitik. Wenn man nur danach gehen würde, dann würde ich den DM vorziehen, aber manche Produkte die Frau braucht, gibt es einfach nicht bei DM und dafür muss ich dann schon mal in den Douglas. Daher halten sich hier beide Unternehmen die Waage. Und ich kann mich gar nicht entscheiden.

Ich tagge hiermit

Nancy loves Vito
Fashionbisque
SchwarzeSehnsucht

und alle die sich getaggt fühlen.(Bitte hinterlasst euren Link als Kommentar unter diesem Posting)

Die Regeln:
1. Verlinke die Person die dich getagt hat auf deiner Seite bei Beantwortung des Tag's!
2. Beantworte die Fragen und tagge 3 weitere Personen (verlinke diese)!

3. Informiere diese Personen!

7. Oktober 2012

06102012

wunderschöne herbstdeko
chocolate muffins with white chocolate filling (der renner)
meine ersten cookie-versuche (krümelmonster hätte sich gefreut)
in den letzten tagen bestand mein leben nur aus muffins und cookies. ich habe ein neues hobby gefunden, bei dem ich wirklich entspannen kann: das backen. außerdem habe ich mich schon nach neuer deko für unsere wohnung um geschaut. und diesen tollen kranz oben gefunden. aber auch tolle weihnachtsdeko. dazu kommt dann in den nächsten tag mehr.

4. Oktober 2012

my october wishlist

my wishlist for october 2012




ich habe mal darüber nachgedacht, was ich wirklich gerne hätte und brauche um den herbst zu überleben und es gehören ganz klar hunterboots dazu. wenn ich gerade aus dem fenster schaue, sieht es nämlich mehr als nass aus. außerdem habe ich bei einer anderen bloggerin diesen tollen beigen pullover von gina tricot gesehen, und ich hätte ja auch gerne das original von wildfox. aber man weiß ja nicht, ob dieser destroyed-strick weiterhin in ist. daher wird das günstigere modell gekauft.
eine businesstasche brauch ich jetzt wirklich. und schwarze pullover kann man nie genug haben. außerdem bin ich jetzt auch auf dem rosegoldtrip, was ich nie von mir gedacht hätte. zumal ich noch vor ein paar wochen auf twitter gegen rosegold gewettert habe.

3. Oktober 2012

instagrampics: my 30th birthday

mein heutiges geburtstagsmakeup. irgendwie fallen die haare mittlerweile besser. liegt vielleicht auch an der länge.
zanderfilet.
schöne tischdeko
heute ist mein ehrentag (und ein feiertag unter der woche), ich werde heute 30 jahre, aber ich wollte mich dennoch auf meinem blog zurückmelden und euch zeigen, dass es mir heute genauso gut geht wie gestern (mit 29). alle aussagen bezüglich des 30. geburtstag und all die horrorvorstellungen haben sich nicht bewahrheitet und das ist auch gut so. also lasst euch nicht kirre machen, von solchen aussagen. das leben geht dann genauso weiter wie auch 8 stunden vorher. und die 30 ist wirklich nur eine zahl.