28. Februar 2011

and the oscar goes to.....

natalie portman. soviel habe ich mitbekommen. ich habe die letzte nacht nicht vor dem fernseher verbracht, auch wenn ich ähnlich wenig geschlafen habe, wie so mancher oscar-freak. ;) ich hab letzte nacht irgendwie nur von 5 uhr bis 5:48 uhr geschlafen. aber dank punkt 6 und anderen magazinen sowie den radionachrichten weiß ich das natalie portman für die beste darstellerin in black swan einen oscar bekommen hat und wie ich finde zurecht. ich hab den film zwar immernoch nicht gesehen, aber ich werde ihn mir spätestens nach der DVD veröffentlichung anschauen.

und hier meine top 5 der schönsten kleider:

an platz eins diesmal das wunderschöne kleid der tollsten frau der oscarnacht (und ich meine damit nicht heidi 'wasserwelle' klum), sondern natalie portman. ich finde, sie sieht wunderschön in diesem kleid aus und ihr steht das kleid. ich liebe diesen farbton.

auf platz zwei ist hilary swank. was habe ich noch mal in der prosieben oscarwoche von der instyle chefredakteurin vernommen, dass man noch dünner als hilary swank für glitzerkleider sein soll? wer bitte hat sich denn den krams zusammengesponnen? hilary swank sieht super aus.

und auf dem dritten platz platziert sich cate blanchett, die sich übrigens gestern im film der seltsame fall des benjamin button  in mein herz gespielt hat, und die ich ja auch immer wegen ihrer alabasterhaut bewundere. außerdem finde ich das kleid unterstreicht ihre zarte art.
der vierte platz geht an halle berry. nachdem sie bei den grammys in meinem ranking nicht so toll abgeschnitten hat, finde ich ihr oscar-kleid viel viel schöner. es sieht zwar ganz nach brautkleid aus, aber es passt irgendwie zu ihr und zu diesem anlass.
natalie portmans gegenspielerin aus black swan positioniert sich auf platz 5 meines diesjährigen oscar-rankings.
eine sehr schlichte aber dennoch wunderschöne robe trägt sie über den roten teppich.


Und wie fandet ihr die Oscars? 
Wart ihr die ganze Nacht wach geblieben und habt sie LIVE im Fernsehen geschaut?

24. Februar 2011

24022011

dank des "wunderbaren" (*hust*) wetters draußen, konnte ich heute nur meine post entgegennehmen und da ich am sonntag bei shades of pink den sleek blush in rose gold bestellt habe, wartete ich sehnsüchtig auf das kleine päckchen. und heute kam es endlich an. dazu gab es noch eine kleine probe von sleek eye dust in der farbe "eden". wie wussten die, das ich grün momentan bevorzuge? das war bestimmt eine vorsehung oder können sie wirklich hellsehen?
danke noch mal an shades of pink. die farbe ist wirklich wunderschön und ich freue mich schon sie zu benutzen (damit meine ich rouge und pigment).



und ich glaube, ich werde nächsten monat noch mal eine bestellung aufgeben müssen, denn meine mutter findet den blush auch wunderschön.

23. Februar 2011

wieder mal ein paar neuheiten

aus der kosmetikecke. und zwar werde ich erst mal meine favoriten der neuheiten von catrice vorstellen.
vorhin habe ich bei pinkmelon die neuheiten (die es ab märz bei allen catrice-theken geben wird) von catrice gesehen.
catrice absolute colour duo eyeshadow
dieses stein/erdton-farbene quad finde ich super toll, und zwar für smokey eyes und für den alltag würde ich es auch gerne benutzen.

außerdem würde ich mir dieses quad gerne kaufen. weil es auch so neutral ist.

catrice ultimate colour - intense lip colour
hier finde ich irgendwie alle farben sehr toll (am meisten die 4 rechten)

neue nagellacke
da finde ich den mittleren und den rechten lack sehr toll...
außerdem werde ich irgendwann mal das neue makeup von catrice ausprobieren.

22. Februar 2011

sotd: Ella Endlich - Küss mich, halt mich, lieb mich



ich hab vorhin wieder einmal "drei haselnüsse für aschenbrödel" gesehen (zum glück habe ich ihn auf DVD) geschaut, draußen ist es ja wieder so winterlich kalt. wir haben ca. 7 grad minus und hier haben alle schon bammel, dass es morgen wieder schneit.
naja, und ich finde das lied irgendwie schön, auch wenn das deutscher schlager ist.

bald neu im regal

balea young soft & clear make up produkte

ab märz 2011 gibt es die neuen antibakteriellen balea young soft & clear make up produkte in den dms zu kaufen.
die produkte noch mal etwas näher betrachtet:
es wird einen abdeckstift geben.
Deckt Pickel und Rötungen punktgenau ab: Der antibakterielle Abdeckstift mit dem einzigartigen Wirkstoffkomplex aus Salizylsäure, Zinkoxid und REGU® SEB bekämpft Unreinheiten und unterstützt die Regeneration und Normalisierung der Haut. Für ein ebenmäßiges Hautbild. Erhältlich in den Nuancen „Natural 01“ und „Beige 02“. (4,5 g, kosten ca. 1,75 Euro)
 und ein mattierendes make up:
Das antibakterielle und entzündungshemmende Make-up mit dem einzigartigen Wirkstoffkomplex aus Salizylsäure, Zinkoxid und REGU® SEB verschmilzt sanft mit der Haut und kaschiert Unreinheiten, ohne die Poren dabei zu verstopfen. Die leichte und softe Textur mattiert die Haut, wirkt feuchtigkeitsspendend und talgregulierend. Unreinheiten werden bekämpft und der Entstehung neuer vorgebeugt. Überschüssiges Hautfett wird absorbiert, die Regeneration der Haut gefördert. Erhältlich in den Nuancen „Natural 01“ und „Beige 02“. (40 ml, kosten ca. 2,25 Euro)
 und zu guter letzt gibt es noch ein mattierendes puder:
für ein verfeinertes, ebenmäßiges und gepflegtes Hautbild: Das antibakterielle und entzündungshemmende Kompakt Puder mit dem einzigartigen Wirkstoffkomplex aus Salizylsäure, Zinkoxid und REGU® SEB mattiert die Haut, absorbiert überschüssiges Hautfett und deckt Unreinheiten lang anhaltend ab, ohne dabei die Poren zu verstopfen. Der Entstehung neuer Pickel wird wirksam vorgebeugt. Erhältlich in den Nuancen „Natural 01“, „Beige 02“ und „Sand 03“. (9 g, kosten ca. 2,45 Euro)

für mich persönlich ist diese 'neue' produktrange wirklich was, ich benutze ja eh die grüne pflegeserie von balea young. vielleicht werde ich mir mal das make up und das puder anschauen. aber erst mal müssen meine puder und make ups sich dem ende neigen.


danke an dm für die bereitstellung dieser produktbilder und -informationen.

letztens bei mir im zimmer

buecher.de ist ja so ein "da lass ich immer mein geld"-kandidat wie der H&M online shop. und am sonntag hab ich mir nach langem hin und her überlegen doch noch 2 bücher bestellt. irgendwie kann ich bücher nicht genug haben, alleine diesen monat habe ich schon irgendwie 10 stück gekauft/bestellt und 3 davon auch schon gelesen. irgendwie krass.
und diesmal durften folgende bücher (die noch unterwegs sind) bei mir einziehen:
Das Buch erzählt die Geschichte zweier Liebender: des Deutschen Rudolf Kaufmann und der Schwedin Ingeborg Magnusson, die sich 1935 in Bologna kennenlernten. Einmal besuchte er sie in Stockholm, und einmal sie ihn in Deutschland - im übrigen bleiben ihnen nur die Briefe. Sie erzählen die traurige Geschichte einer im doppelten Sinne "wahren Liebe", einer Liebe zur falschen Zeit. Sie erzählen auch ein Kapitel aus der Geschichte der Ausgrenzung und Verfolgung der Juden in Deutschland.
Auf vielfältige Weise spiegelt sich die große Geschichte in der kleinen Geschichte zweier Liebender - im privaten Schicksal der jungen sprachbegabten Schwedin und des in Königsberg aufgewachsenen, evangelisch getauften, jüdischen Geologen.
"Königskinder" ist auch die spannende Geschichte der Entdeckung der Briefe und der darin verborgenen Lebensgeschichten.
und:
 Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. "Ich nestelte an meiner Perlenkette und fragte mich, ob ich nicht doch zu elegant für die Party angezogen war, als ich aus dem Taxifenster schaute und Mom sah, die gerade einen Mülleimer durchwühlte." Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Sie hat einen Vater, der mit ihr auf Dämonenjagd geht, ihr die Physik erklärt und die Sterne vom Himmel holt. Da nimmt sie gerne in Kauf, immer mal wieder mit leerem Bauch ins Bett zu gehen, ihre egomanische Künstlermutter zu ertragen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Mit den Jahren allerdings werden die sozialen Verhältnisse schlimmer, die Sprüche des Vaters schaler und das Lügengebäude der Eltern so zerbrechlich wie das Schloss aus Glas, das der Vater jahrelang zu bauen versprochen hatte.
Rückblickend erzählt Jeannette Walls von ihrer Kindheit in einer Familie, die man sich verrückter und unkonventioneller, aber auch unverantwortlicher nicht vorstellen kann.

und bei shades of pink habe ich mir den sleek blush rose gold bestellt. der dann hoffentlich diese woche irgendwann hier eintrudelt.
der blush soll ein dupe zum nars orgasm blush sein. und natürlich auch viel günstiger.

neues bei essence und p2

eigentlich habe ich ja nagellack und lippenstift-kaufverbot (und das nagellackkaufverbot muss ich wohl bald mal kurz für 2 neue nagellacke brechen müssen)...
aber es gibt ja noch andere schöne neuheiten aus dem hause essence und p2. sowie auch bei catrice. (essence und catrice kommen beide aus dem hause cosnova. daher sind sie auch beide beim ihrplatz erhältlich.)

& ich möchte euch vorstellen, was ich mir vielleicht dieses jahr von diesen marken noch kaufen würde, gesetz dem falle, unsere drogeriemärkte würden es auch sofort führen und nicht erst in 3 bis 6 monaten. (so wie das immer im provinz-ihrplatz bei meinen eltern ist)

essence
essence sun club highlighter puder
muss ich mir eh vor ort anschauen, ich liebe ja so highlighter-puder. eigentlich benutze ich das erst so ganz bewusst, seitdem ich die ganze beauty-blogs bewusst wahrnehme.


p2
p2 color fusion eye palette in der farbe 040 think about turquoise
ich möchte auch mal mehr in grüntönen schminken (auch wenn ich himmelblaue augen habe), habe aber bisher nur 2 grüne lidschatten (nyx und artdeco) und so für unterwegs finde ich das farbspiel in dieser palette wirklich schön, es erinnert mich irgendwie an die wälder hier. man könnte ja ein wald-inspiriertes augenmakeup mal schminken. aber das werde ich eher in meinem neuen weißen badezimmer mit dem riesenspiegel machen.

p2 eyedream
ich persönlich finde den lidschatten links oben und den rechts unten sehr interessant (gab es so einen ähnlichen nicht auch mal bei mac?). der blaue und der gelbe sind gar nicht meine farben, auch wenn frauen-fußball WM dieses jahr ist. spielt schweden da mit? *auf dem schlauch steh*

p2 lash bomb mascara
ich bin ja immer neuen mascaras aufgeschlossen und versuche immernoch die für mich perfekte mascara (im drogeriepreissegment) zu finden. vielleicht kann diese mascara mich irgendwie überzeugen und ich könnte eventuell mal die superwimpern damit zaubern.



20. Februar 2011

....immer wieder sonntags

|Gesehen: Glee| Gehört: Wir sind Helden| Gelesen: Im letzten Licht des Tages| Getan: aufgeräumt und eingekauft| Gegessen: Sauerkraut| Getrunken: Volvic Kirsche| Gedacht: Braucht Deutschland wirklich eine Frauenquote für die Führungsetagen?| Gefreut: Es geht bald weiter mit meinem Leben.| Geärgert: Ich habe hier 0 Privatsphäre.| Gewünscht: Mehr Selbstbewusstsein.| Gekauft: Hello Kitty Mäppchen und Sleek Blush Rose Gold.| Geklickt: www.marieclaire.fr | Gestaunt: Wie gut ich doch in meinem Zarakleid aussehe.

sotd: Mike Posner - Please don't go

mein wochenende-gute-laune song...

ich zieh um

nicht komplett aber ein teil von mir zieht um. also ich selbst als person auch.
also habe ich gestern (aus voller langeweile) schon mal die sachen fotografiert, die ich mitnehmen werde, und mit denen ich mich in den nächsten wochen vornehmlich schminken werde.
die idee ist mir gekommen, da viele blogger einen "was nimmst du auf reisen mit" tag gemacht habe.

und diese sachen werde ich dann (hoffentlich tatsächlich) mitnehmen vielleicht werde ich mich auch noch mal umentscheiden....ich kenn mich ja selbst








falls ihr irgendwelche fragen habt, dann fragt einfach.
und ja ich bin ein manhattan junkie.


und das ist nur ein 10tel meiner kosmetiksammlung. also ich versuche mich an dem anderen ort wirklich in den anfangswochen etwas zu reduzieren. wahrscheinlich werden meine anderen sachen nach und nach mit einziehen.
aber ich brauche auch noch platz für meine bücher.

19. Februar 2011

frühjahr/sommer kollektion bei H&M und den üblichen verdächtigen

ich hatte grad etwas langeweile und bin über marieclaire.fr über die neusten trends und kollektionen für frühjahr/sommer 2011 bei h&m und den üblichen (shopping)verdächtigen gestolpert.
ich weiß wirklich nicht, wann die sachen in die läden kommen, daher bitte nicht fragen.
34,95€ H&M

79,95€ H&M
29,95€ Zara


49,95€ Zara

99,95€ Zara


17. Februar 2011

sotd: Lady Gaga - Born this way

auch ich möchte jetzt mal auf den lady gaga - zug aufspringen, denn ich mag dieses lied auch.
es passt.

geshoppt

wie gestern schon geschrieben, habe ich mich heute auf ein mittagessen mit einer freundin in der stadt getroffen und ich habe den schönen mittag/nachmittag genutzt noch ein paar sachen einzukaufen.

zu allererst habe ich mich mit neuen schreibutensilien eingedeckt. ich hab zwar schon einen hebelordner von pip-studio zuhause, aber ich wollte noch mehr pinkes und kitschiges zeugs haben, damit mir bloß niemand an meine sachen geht.
eine sammelmappe von hello kitty, 4,95€, der geblümte ordner hat 7,50€ gekostet und die schnellhefter waren glaub ich auf 20 cent runtergesetzt und der lilafarbene marker musste auch noch mit. eigentlich wollte ich noch einen tussi on tour kulli haben, aber den gabs nicht mehr. ein wenig tussi steckt ja in jeder frau und das lernen sollte ja auch spaß machen.

danach war ich im dm, weil ich für meine eltern noch flüssigseife fürs gästewc kaufen sollte, natürlich nur in den farben rosa, blau oder weiß. sollte ich arztseife mitbringen? meine eltern sind jetzt im besitz von diesem tollen water lilly & oil seifenspender von nivea und für mich gabs alverde flüssigseife und das neue pitaya deo von balea, welches schon heiß auf facebook beworben wurde. und ich hatte es mir ja in den kopf gesetzt, es noch mal zu testen. es ist eher ein duft für den sommer, also wird das deo bis zum sommer in meinem regal verweilen. und zu guter letzt wurden in der kassenzone noch em-eukal kinderkirschbonbons eingepackt. damit wird jeder wieder gesund.

danach ging es in die mayersche buchhandlung, eigentlich nur weil ich gucken wollte, ob man simon's cat bücher hatte, weil ich meiner mutter eigentlich noch so ein buch zum geburtstag schenken wollte, naja rausgekommen bin ich mit dem physikverführer (eigentlich hab ich ja nach anderen wissenschaftlichen büchern für mich geschaut) und dem jahrhundertwerk empört euch von stephane hassel (auch wenn das buch nur 3,99€ kostet und nur 30 seiten umfasst, regt es in den ersten 5 minuten zum nachdenken an, und ich kann es wirklich weiterempfehlen).
den physikverführer werde ich mir wohl auf langen zugfahrten und im internat zu gemüte führen. ich will ja schliesslich auch noch etwas nebenher lernen und will ja eigentlich auch nicht unterfordert sein.

naja, im saturn war ich auch noch kurz, da mein vater seine laptopmouse kaputt gemacht hat (ich frag mich wirklich wie er das immerwieder hin kriegt, braucht man dafür eine sonderausbildung oder ist das einfach dieses nichtverstehen von technik?) und er unbedingt eine neue brauchte. er hat mir auch auf den einkaufszettel
MAUS für LAPTOP - klein
geschrieben. hatte er angst, dass ich mit einer futtermaus aus der tierhandlung gekommen wäre, dessen schwanz hätte man vielleicht auch in den usb-port stecken können und ihr dann auf dem popo rumdrücken können, vielleicht wäre da auch etwas am bildschirm passiert. naja, und für mich kam noch ein bluetooth mini usb dongle mit, weil mein laptop kein integriertes bluetooth hat. alles hat dieser laptop nur das nicht.
auf dem bild ist nur der usb 2.0 dongle, da mein vater mir sofort die mouse aus der hand gerissen hat, und jetzt total begeistert damit rumhantiert. wenn sie jetzt wieder kaputt ist, ich fahre nicht noch mal. jedenfalls kann die mouse ihre farbe verändern, in 7 stufen.

und zu guter letzt war ich noch im h&m, nicht wegen mir, sondern weil ich noch ein kleines geschenk für meinen 2. neffen kaufen wollte, der im mai auf die welt kommt. ich habe ihm einen "the beatles" strampler inkl. mützchen gekauft. und für mich gabs noch in der kinderabteilung schleifenringe und socken. endlich mal ist es toll kleine finger und füße zu haben. endlich habe ich pink/weiß gepunktete socken.

und dann gings auch schon wieder über einen umweg über mccafé nach hause. ach, in iserlohn habe ich noch eine kugel milchreis-zimt eis von eiswerk verdrückt, leider gabs hier kein sternanis-pflaume eis (welches auch herrlich lactosefrei ist).

16. Februar 2011

schöner mittwochabend

grade blogge ich von der couch aus, ich habs mir hier gemütlich gemacht. vorhin habe ich "unter null" auf 3sat geschaut, jetzt schau ich noch den rest von DSDS (es wird entschieden welche 15 sänger/innen in die top15 shows kommen) und danach wird es eine folge doctors diary geben. ich glaube, das ist die letzte folge für diese staffel. menno. dann muss ich wieder solange warten. ;)

naja, die doctors diary freie zeit werde ich auch überleben können. später werde ich noch ein neues buch anfangen. und dann schreibe ich morgen abend wieder. oder heute nacht?
je nachdem was in der welt noch passiert ist.

outfit für morgen

das outfit von heute poste ich mal nicht, das ist bestimmt zu langweilig (schwarze hose, schwarzes shirt, schwarze socken, schwarze converse chucks, schwarzes haarband, schwarzer cardi - hey, soviel farbe kann ich noch aus meinem kleiderschrank raus holen). morgen werde ich mit einer freundin zu mittag essen gehen und danach bestimmt noch ein bis zwei eiskugeln bei eiswerk verdrücken. sternanis-pflaume und milchreis-zimt sind meine heimlichen favoriten.


rock, cardigan, top, armband - H&M
tasche, strumpfhose - primark
schuhe - deichmann

wenigstens ein wenig mehr farbe als sonst.
ich liebe diese röcke von H&M, habe diesen rock auch noch in dunkelblau und werde ihn wahrscheinlich wenns wärmer wird zusammen mit einem blau/weißen breton shirt und ballerinas/plimsoles tragen.

15. Februar 2011

inspiration: Casual

ich hab mich mal wieder auf diversen promiseiten im internet rumgetrieben und versucht für mich die tollsten casual outfits zusammen zu suchen, damit ich nicht mehr vor dem unlösbaren 'was soll ich nur anziehen problem' stehe. und wahrscheinlich steh ich damit nicht gänzlich allein da.